Entzündetes Papier

Wohnungsbrand: Feuerwehr bringt Verletzten in Sicherheit

Ein Feuerwehreinsatz.
+
Feuerwehreinsatz an der Kirchstraße: Ein Mann wurde bei dem Brand seiner Wohnung leicht verletzt.

Brand in einer Privatwohnung: Die Feuerwehr wird alarmiert, rettet den verletzten Bewohner und bringt den Brand unter Kontrolle.

Altena - Gemeldet wurde der Feuerwehr eine unklare Rauchentwicklung in der Kirchstraße in Altena. Es stellte sich heraus, dass der Brandherd in einer Wohnung über der Markt-Apotheke lag.

Da der Bewohner nicht reagierte, öffnete die Feuerwehr die Wohnungstür, um sich Zugang zu verschaffen. Es hatte sich Papier entzündet. Den Wehrmännern gelang es schnell, die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Der Bewohner wurde sofort rettungsdienstlich behandelt, gilt aber nur als leicht verletzt. Im Einsatz waren die Kräfte der Wache an der Bachstraße sowie die Löschgruppen Freiheit und Knerling.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare