Beutezug durch Altena: Einbrecher durchwühlen vier Häuser

+

Altena – Einbrecher waren in Altena auf Beutezug. Sie durchsuchten vier Häuser. Getroffen hat es vor allem Anwohner in Evingsen.

Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend verschaffte sich ein Unbekannter Zugang zu einer Einliegerwohnung Am Breitenhagen. Zur möglichen Beute können noch keine Angaben gemacht werden, teilt die Polizei mit. 

In der Straße Zur Roleye in Evingsen traf es gleich drei Anwohner: In einem Fall öffnete der Täter zunächst gewaltsam eine Gartenhütte und stahl eine Gartenschere. 

Sammler-Münze gestohlen

Mit deren Hilfe und weiterem Werkzeug brach er dann eine Tür im Haus auf und durchsuchte das gesamte Wohnhaus. Er erbeutete eine Sammler-Münze. 

Der nächste Einbruch fand in einem Haus statt, das zwar bereits eingeräumt, aber noch nicht bewohnt ist. Unbekannte brachen ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Sie durchwühlten die bereits möblierten Räume. 

Polizei "Lassen Sie sich beraten!"

Am dritten Tatort wurden eine Wintergartentür und ein Fenster aufgebrochen. Auch dort durchsuchten die Einbrecher das Objekt. Zur möglichen Beute können auch in diesem Fall noch keine Angaben gemacht werden. 

Hinweise nimmt die Polizei in Altena unter Tel. 02352/91990 entgegen. 

Die Polizei appelliert zudem: „Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz beraten.“ Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter Tel. 0 23 72/90 99 55 10 oder -55 11.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare