1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Besonderes Weihnachtskonzert: Evingser Frauenchor singt in Düsseldorfer Tonhalle

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Weihnachtskonzert mit den Musikern der Jungen Philharmonie Köln: Der Frauenchor Evingsen trat am Samstag in der Tonhalle in Düsseldorf auf.
Weihnachtskonzert mit den Musikern der Jungen Philharmonie Köln: Der Frauenchor Evingsen trat am Samstag in der Tonhalle in Düsseldorf auf. © Frauenchor Evingsen

Besonderer Auftritt für den Frauenchor Evingsen. Am Samstag waren die Sängerinnen beim traditionellen Weihnachtskonzert des Düsseldorfer Polizeichores in der Düsseldorfer Tonhalle dabei.

Sie standen gemeinsam mit den Musikern der Jungen Philharmonie Köln unter der Leitung von Dirigent Volker Hartung auf der Bühne. Mit dabei war auch Mezzosopranistin Juliane Bogner. Die Gesamtleitung hatte Chordirektor Eugen Momot.

Zusammen mit vielen Fans startete der Frauenchor am Samstagmittag seine Fahrt Richtung Düsseldorf. Nach einer Probe mit allen Beteiligten begann das Konzert in der festlich beleuchteten Tonhalle um 18 Uhr. Neben klassischem Chorgesang wie dem „Ave Maria“ von Franz Schubert, dem „Ave Maria“ von Pietro Mascagni sowie dem „Gloria“ von Georg Friedrich Händel wurden auch weltliche Songs wie „Ebony and Ivory“, „Sister Act“ und „Mistletoe and Wine“ gesungen.

Abwechslungsreiches Repertoire

„Den rund 900 Zuhörern wurde somit ein sehr abwechslungsreiches Repertoire geboten und so mancher hatte ein Lächeln im Gesicht als die Klänge von ,Weihnacht, frohe Weihnacht’ von Karel Svoboda, bekannt aus ,Drei Nüsse für Aschenbrödel’ erklangen“, berichtet Andrea Gerdes, Schriftführerin des Frauenchores. Höhepunkt des Konzertabends war das abschließend „O du fröhliche“, das Sänger und Besucher der Tonhalle gemeinsam anstimmten.

„Es war ein gelungenes Konzert“, war Gerdes mach dem Auftritt sehr zufrieden. Für den Frauenchor Evingsen war es der letzte Auftritt in diesem Jahr. „Das war ein richtig schöner Jahresabschluss, bei dem wir uns stimmlich sehr gut präsentieren konnten. Besonders gefreut haben wir uns, dass sich viele Evingser auf den Weg in die Tonhalle Düsseldorf gemacht hatten, um bei dem Konzert dabei zu sein“, so Gerdes abschließend.

Auch interessant

Kommentare