1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Besonderer Weihnachtsgruß für Heimbewohner

Erstellt:

Von: Janine Tokarski

Kommentare

Einen stimmungsvollen Weihnachtsgruß hinterließ das Blasorchester Altena: Die Musiker spielten für die Bewohner der Seniorenheime ein besonderes Konzert.

Altena - Die ersten Klänge von „Alle Jahre wieder“ ertönen und schon öffnen sich die Türen der Wohnungen des Fritz Berg Hauses. Viele Bewohner hatten schon auf das Blasorchester gewartet. Schließlich hat das Ständchen am Nachmittag des Heiligen Abends schon Tradition.

Statt mit der Familie gemütlich Kaffee zu trinken, den Baum zu schmücken oder das Festmenü zu kochen, ziehen die Musiker des Orchesters durch Altena und spielen für die Senioren in den Pflegeeinrichtungen ein kleines Weihnachtskonzert. Wie bereits im vergangenen Jahr postierten sie sich vor den Heimen, beziehungsweise im Innenhof. Mit der derzeitigen Coronasituation wäre eine Ständchen im Inneren viel zu gefährlich. 

Konzert im Innenhof

Den Auftakt macht das Blasorchester am Fritz-Berg-Haus. Je länger die Musiker spielen, desto mehr Bewohner öffnen die Türen. Einige hatten sich sogar schon einen Stuhl vor ihrer Haustür bereit gestellt. Andere stellten sich an die Brüstung oder genossen das Konzert einfach bei offener Tür in ihrer warmen Wohnung.

Mit Applaus dankten sie dem Blasorchester für ihren Einsatz. Für die Musiker ging es nun weiter in Richtung Innenstadt. Schließlich sollten auch die Bewohner des Ellen-Scheuner-Hauses noch mit Weihnachtsmusik überrascht werden.

Auch interessant

Kommentare