1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

 Benefizkonzert: Orchester spielt für Flutopfer

Erstellt:

Von: Janine Tokarski

Kommentare

Pfarrkirche St. Matthäus in Altena
n der Pfarrkirche St. Matthäus in Altena gibt es ein Benefizkonzert © MZV

Ein Benefizkonzert für die Betroffenen der Flut gibt es am Sonntag, 29. August, in der Kirche in Altena. 30 Laienmusiker singen für den guten Zweck.

Altena – Die Pfarrei St. Matthäus lädt zu einem Benefizkonzert für die Opfer des Hochwassers ein: Am Sonntag, 29. August, gastiert um 17 Uhr das Laien-Orchester Ritardando unter der Leitung von Daiga Röhl aus Iserlohn in der Pfarrkirche St. Matthäus. Zu hören sind dann Werke von Bach, Händel, Vivaldi, Piazolla und weiteren großen Komponisten.

Das Orchester besteht aus rund 30 Laienmusikern, die mit Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass, Oboe, Klarinetten, Querflöten und Schlagwerk musizieren. Gegründet wurde das Ensemble 2017 aus einem dreimonatigen Orchesterprojekt mit der Musikschule Iserlohn heraus als Privatorchester.

Es bietet allen Laienmusikern die Möglichkeit, auf ihren Instrumenten das im Musikunterricht Erlernte anwenden und präsentieren zu können. Besucher des Konzerts müssen geimpft, getestet oder genesen sein und das vor Eintritt in die Kirche nachweisen können.

Auch interessant

Kommentare