Archiv – Altena

Nach heftiger Kritik: Ringen um Regionalplan-Entwurf  - Hoffnung für Betroffene vor Ort

Nach heftiger Kritik: Ringen um Regionalplan-Entwurf - Hoffnung für Betroffene vor Ort

Landwirte, Waldbesitzer, Unternehmer, Politiker: Kritik kam von allen Seiten in Bezug auf den Regionalplan-Entwurf. Sie sehen sich in ihren Freiheiten und Rechten massiv beschnitten. Nun könnten die Karten neu gemischt werden.
Nach heftiger Kritik: Ringen um Regionalplan-Entwurf - Hoffnung für Betroffene vor Ort
Nach Vollsperrung: Hügelweg wieder befahrbar

Nach Vollsperrung: Hügelweg wieder befahrbar

Erleichterung bei den Anwohnern: Nachdem sich die Arbeiten verzögert hatten, kommen nun auch wieder Autos zum Hügelweg in Altena.
Nach Vollsperrung: Hügelweg wieder befahrbar
Weiterer Streifenwagen am Samstag vor der Wache in Altena in Brand gesetzt - Staatsschutz ermittelt

Weiterer Streifenwagen am Samstag vor der Wache in Altena in Brand gesetzt - Staatsschutz ermittelt

In Altena ist am Samstag vor der Polizeiwache ein weiterer Streifenwagen in Brand gesetzt worden. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Der Staatsschutz der Polizei Hagen hat die Ermittlungen am Tatort aufgenommen. Bereits am Freitag waren zwei …
Weiterer Streifenwagen am Samstag vor der Wache in Altena in Brand gesetzt - Staatsschutz ermittelt

Nach Hochwasser: Eine Lenneterrasse wieder geöffnet

Gute Nachrichten von den Lenneterrassen in Altena: Zumindest eine ist nach dem verheerenden Hochwasser wieder geöffnet.
Nach Hochwasser: Eine Lenneterrasse wieder geöffnet

Impfbus in Altena: Große Resonanz und ein besonderer Arzt

Gute Stimmung, ein paar Witze, viele Impfwillige und ein reibungsloser Ablauf: Besser hätte es am Impfbus des Kreises in Altena nicht laufen können. Viele holten sich spontan den Pieks - bei einem Arzt, wegen dem allein schon so mancher kam.
Impfbus in Altena: Große Resonanz und ein besonderer Arzt

Feuer in der Tiefgarage: Polizei-Autos brennen

Feuer in der Tiefgarage: Polizei-Autos brennen

Feuer in der Tiefgarage: Unbekannte zünden zwei Polizei-Autos an

[UPDATE] Schwarzer dichter Rauch quoll aus der Tiefgarage des Stapelcenters in Altena. Zwei Autos der Polizei brannten, das Feuer ist mittlerweile gelöscht. Die Lenneuferstraße war gesperrt, ist aber wieder freigegeben. Es gab Verkehrschaos.
Feuer in der Tiefgarage: Unbekannte zünden zwei Polizei-Autos an

Spenden-Ausgaben: „Keiner soll sich schämen zu kommen“

Ob Lebensmittel beim Stellwerk oder Sachspenden in der Sauerlandhalle: Es ist genug da für die Flut-Betroffenen. Doch nicht alle trauen sich. Das DRK sendet einen Appell.
Spenden-Ausgaben: „Keiner soll sich schämen zu kommen“

Fake-Brief vom Gericht: Firmenchef im MK fällt auf Betrüger rein

Ein Firmenchef im MK ist auf einen Betrüger reingefallen. Er bekam angeblich Post vom Amtsgericht. Als er den Betrug bemerkte, war es zu spät.
Fake-Brief vom Gericht: Firmenchef im MK fällt auf Betrüger rein

Drohender Verkehrsinfarkt: Verkehrsminister macht Altena leise Hoffnung

Es droht Altena der Verkehrsinfarkt, wenn im Herbst wirklich die B236 Richtung Werdohl und die Lüdenscheider Straße zeitgleich gesperrt wären. Daher hatten Landrat und Bürgermeister eine klare Bitte an Hendrik Wüst beim Besuch vor Ort. Der …
Drohender Verkehrsinfarkt: Verkehrsminister macht Altena leise Hoffnung

Weit mehr als halbe Million Euro für Altenas Flutopfer

Die Solidarität ist riesig, die Soforthilfe scheint zu funktionieren: Weit mehr als eine halbe Million Euro haben Altenaer bereits aus dem Topf des Landes erhalten, weitere 60.000 Euro vom Sonder-Spendenkonto der Stadt.
Weit mehr als halbe Million Euro für Altenas Flutopfer

Baustellen an wichtigen Verbindungsstrecken: Altena droht Verkehrsinfarkt

Altena droht der Verkehrskollaps: Die B 236 bleibt Richtung Werdohl erstmal gesperrt. Wann die Arbeiten beendet sind, ist derzeit unklar. Unabhängig davon wird die Lüdenscheider Straße Ende September gesperrt.
Baustellen an wichtigen Verbindungsstrecken: Altena droht Verkehrsinfarkt

Falle per Post: Inkasso-Betrüger auf Beutetour im MK

Inkasso-Betrüger versuchen derzeit ihr Glück im MK - und zwar per Post. Mehreren Betroffenen flatterte ein Brief ins Haus, sie sollten offene Summen zahlen.
Falle per Post: Inkasso-Betrüger auf Beutetour im MK

Hügelweg länger gesperrt als geplant: Anwohner genervt

Die Anwohner des Hügelwegs kommen nur zu Fuß zu ihren Häusern am Hügelweg in Altena. Die Straße wurde hart vom Hochwasser getroffen. Die Sperrung dauert länger als gedacht.
Hügelweg länger gesperrt als geplant: Anwohner genervt

Vor dem Friedhof: Dieb schlägt Autoscheibe ein

Der Dieb kannte keine Skrupel: Während eine Frau auf dem Friedhof ein Grab besucht, schlägt er zu. Und zwar richtig. Er schlägt eine Autoscheibe ein und klaut die Handtasche.
Vor dem Friedhof: Dieb schlägt Autoscheibe ein

Spendenaktion von Lidl und Aldi: Lebensmittel-Ausgabe für Hochwasser-Opfer

Aldi und Lidl haben Lebensmittel für die Hochwasser-Betroffen in Altena gespendet. Die können sich die Waren am Donnerstag (29. Juli) und Freitag (30. Juli) abholen. Und es gibt eine weitere großzügige Spende.
Spendenaktion von Lidl und Aldi: Lebensmittel-Ausgabe für Hochwasser-Opfer

Schwere Schäden: B236 noch lange gesperrt

Die Starkregenkatastrophe vor genau zwei Wochen hat nicht nur Wohnungen, Häuser, Keller und Fabrikanlagen überflutet, sondern auch zum Teil schwere Schäden an der Bundesstraße 236 Richtung Altena und deren Nebenstraßen hinterlassen.
Schwere Schäden: B236 noch lange gesperrt

Windräder auf dem Kohlberg: Montage geht weiter

Die Windenergieanlagen auf dem Kohlberg dürfen weitergebaut werden. Ein Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes hob jüngst einen Baustopp wieder auf.
Windräder auf dem Kohlberg: Montage geht weiter

Erlaubnis vom Statiker: Team darf Maschinen aus einsturzgefährdeter Firma im MK retten

Es ist eine Nachricht, die die Existenz der Firma retten kann: Ein Statiker gab grünes Licht, damit das Team Maschinen aus dem Gebäude retten kann. Das galt nach dem Hochwasser als einsturzgefährdet, Betreten war verboten.
Erlaubnis vom Statiker: Team darf Maschinen aus einsturzgefährdeter Firma im MK retten

Spenden und Soforthilfe: So läuft‘s in Altena

Mehr als 40.000 Euro Soforthilfe hat die Stadt Altena an Hochwasser-Betroffene ausgezahlt. Zudem gehen immer mehr Anträge für die Soforthilfe des Landes ein. Der aktuellle Stand.
Spenden und Soforthilfe: So läuft‘s in Altena