Archiv – Altena

Burgweg: Fels noch sicher?

Burgweg: Fels noch sicher?

Am Burgweg zwischen Markaner und Thoméestraße lässt der Märkische Kreis prüfen, ob Felssicherungsmaßnahmen erforderlich sind. Dort vorhandene Fangzäune sind wahrscheinlich über 50 Jahre alt.
Burgweg: Fels noch sicher?
Vor der Öffnung: Kaum freie Termine mehr in Friseursalons 

Vor der Öffnung: Kaum freie Termine mehr in Friseursalons 

Die Scheren sind gewetzt. Die Friseursalons können am Montag wieder öffnen und haben sich auf einen gehörigen Ansturm eingerichtet. Einen Termin zu bekommen, dürfte in den ersten Tagen schwierig werden. Die Betreiber sind guter Dinge und freuen …
Vor der Öffnung: Kaum freie Termine mehr in Friseursalons 
Burg Altena: Wer liefert Musik für Film?

Burg Altena: Wer liefert Musik für Film?

Das Glanzlicht auf Burg Altena war ein voller Erfolg. Nun wird Musik für einen Film über die Aktion gesucht. Es gibt etwas zu gewinnen.
Burg Altena: Wer liefert Musik für Film?

Der TuS Mühlenrahmede hat viel vor

Auch der TuS Mühlenrahmede hat aufgezeigt, als es um die Förderung von Sportstätten ging. Ihm gehört am Oberen Ardeyweg eine Anlage mit Ascheplatz, Beachvolleyballfeld und einem kleinen Vereinsheim. Für verschiedene Sanierungsmaßnahmen stellt das …
Der TuS Mühlenrahmede hat viel vor

Existenz der Jugendherberge bedroht

Seit März 2020 ist die Jugendherberge auf der Burg Altena geschlossen. Corona trifft sie extrem hart. Wie groß der Schaden ist, zeigt die Bilanz 2020.
Existenz der Jugendherberge bedroht

Waldbrand am Großendrescheid - Feuerwehr Altena im Einsatz

Die Feuerwehr Altena wurde am Samstag gegen 16.54 Uhr zu einem Wald-/Flächenbrand zum Großendrescheid alarmiert.
Waldbrand am Großendrescheid - Feuerwehr Altena im Einsatz

Katholische Kirche: Deutliche Kritik von der Basis

Die katholischen Laien machen Druck. Angesichts der schleppenden Aufklärung des Missbrauch-Skandals und der Machtstrukturen mehren sich die Kirchenaustritte. Altenas Katholiken finden deutliche Worte.
Katholische Kirche: Deutliche Kritik von der Basis

Hoffnung auf Normalität: So geht‘s einem Senior (91) nach der Corona-Impfung

Günter Willschütz ist zufrieden. Vor eineinhalb Wochen hat der 91-jährige Altenaer seine erste Corona-Impfung im Impfzentrum in Lüdenscheid erhalten. Und er hat sie gut vertragen.
Hoffnung auf Normalität: So geht‘s einem Senior (91) nach der Corona-Impfung

Zahl der Bauherren steigt spürbar

Das lange Warten hat ein Ende: Anfang der Woche konnte Angelika Grenningloh den Schlüssel für ihr neues Haus am Fliederweg auf dem Nettenscheid in Empfang nehmen. In Kürze will sie dort mit Ehemann Lukas einziehen.
Zahl der Bauherren steigt spürbar

Nach Werdohler Ausstieg: Bürgerinitiative will Rosmart 2.0 komplett kippen

„Natürlich freuen wir uns, dass die Werdohler Kommunalpolitik diese weise Entscheidung getroffen hat“, stellt Jörg Kenter fest. Der Sprecher der Initiative „Pro Brunscheider Höhen“ wertet den Ausstieg der Stadt Werdohl aus dem Projekt Rosmart 2.0 …
Nach Werdohler Ausstieg: Bürgerinitiative will Rosmart 2.0 komplett kippen

Nach Lockerung: So sieht‘s aus den in den heimischen Kitas

Seit Montag sind wieder alle Kinder in den Kitas willkommen. Schon im Vorfeld war die Freude in Altena und Nachrodt groß, dass dies nun wieder möglich ist. Doch Erzieherinnen äußerten auch Bedenken: Schließlich ist Abstandhalten bei der Betreuung …
Nach Lockerung: So sieht‘s aus den in den heimischen Kitas

Besonderer Job: Auf Du und Du mit Wildsau und Wisent

Erst betreue sie Grundschulkinder, nun Wildtiere: Anika Andreas aus Altena hat umgesattelt. Nun hat sie täglich mit Wildsau, Wisent und Co. zu tun - und ist total glücklich.
Besonderer Job: Auf Du und Du mit Wildsau und Wisent

Leitung platzt: Keller voller Wasser

Kein schöner Abend: Plötzlich steht der Keller voller Wasser. Eine Wasserleitung war geborsten, das Wasser lief ungehindert in ein Mehrfamilienhaus in Altena. Anwohner und Feuerwehr arbeiteten stundenlang Hand in Hand.
Leitung platzt: Keller voller Wasser

5000 Haushalte in Altena bekommen Besuch

Sie inspizieren Heizung, Herd und Co.. Alles, was mit Gas betrieben wird. Teil eins der Vorbereitungen für die Umstellung von L- auf H-Gas hat in Altena begonnen. Insgesamt bekommen 5000 Haushalte Besuch.
5000 Haushalte in Altena bekommen Besuch

Fitness-Trend Hula-Hoop: Lisa Seeger hat den Dreh mit dem Reifen richtig raus

Es ist für gewöhnlich ein simpler Kunststoffreifen und doch ein absolutes Trend-Sportgerät in Sachen Fitness: Der Hula-Hoop, den einige noch aus dem Sportunterricht aus Kindheitstagen kennen dürften, ist zu Corona-Zeiten alles andere als ein …
Fitness-Trend Hula-Hoop: Lisa Seeger hat den Dreh mit dem Reifen richtig raus

Zurück in der Schule: Die Reaktionen der Schüler

Mehr als zwei Monate waren sie nicht in der Schule: Nun sind die Zehntklässler an die Sekundarschule in Altena zurückgekehrt. Ihre Reaktionen? Einhellig.
Zurück in der Schule: Die Reaktionen der Schüler

Post-Trio gönnt sich Luxustage vom Personalbudget

Erst ließ er Pakete mitgehen, die er zustellen sollte, dann kassierte er Geld für Überstunden, die er nie geleistet hat. Nun steht ein früherer Post-Mitarbeiter aus Altena vor Gericht. Hinter den zu viel gezahlten Überstunden steckte ein besonderer …
Post-Trio gönnt sich Luxustage vom Personalbudget

Nächster Schützenverein sagt Fest ab 

Und wieder ein Fest weniger: Der nächste Schützenverein sagt sein Schützenfest 2021 wegen der Corona-Pandemie ab. Nicht der erste in Altena.
Nächster Schützenverein sagt Fest ab 

Auto kracht gegen Felswand - Fahrerin hat großes Glück

Die Fahrerin hatte richtig Glück: Sie blieb unverletzt, als ihr Auto in Altena gegen eine Felswand krachte. Wie es zu dem Unfall klar, ist unklar.
Auto kracht gegen Felswand - Fahrerin hat großes Glück

Neue Helme, neue Autos, neuer Chef

Das Thema Feuerwehr zieht sich wie ein roter Faden durch den Haushalt: Über zwei Millionen Euro sollen in diesem Jahr in die Ausrüstung investiert werden, für Baumaßnahmen stehen fast drei Millionen Euro im Etat. Für laufende Kosten wie die …
Neue Helme, neue Autos, neuer Chef

Präsenzunterricht: Schulen setzen auf eine Karte

Es geht ab Montag zurück in die Schule – zumindest für Grundschüler und die Abschlussklassen im Wechselunterricht. Wie wird das aussehen? Ein Überblick.
Präsenzunterricht: Schulen setzen auf eine Karte

Kino-Klassiker: „Das Boot“ ist im MK aufgetaucht    

Wenn markante Literatur, kreativer Modellbau und deutsche Geschichte aufeinandertreffen: Aus den Tiefen des Atlantiks ist das U-Boot 96 wieder aufgetaucht, besser bekannt als U96 – und weltbekannt als „Das Boot“. Und zwar durch eine Idee der …
Kino-Klassiker: „Das Boot“ ist im MK aufgetaucht    

Umfrage: Soll Bücherei sonntags öffnen? 

Wird die Stadtbücherei bald auch am Sonntag öffnen? Wenn die Altenaer sich das wünschen, ist ein solches zusätzliches Angebot in absehbarer Zeit möglich. Das stellen die kommissarische Büchereileiterin Babette Ossenberg und Stefan Kemper, …
Umfrage: Soll Bücherei sonntags öffnen? 

„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Richtige Zustimmung sieht anders aus: Bettina Lugk kandidiert für das SPD-Bundestagsmandat im Wahlkreis Märkischer Kreis II. Sie konnte sich damit am Samstagvormittag knapp gegen Yalcin Geyhan im zweiten Wahlgang mit 20 zu 19 Stimmen bei einer …
„Das war spannend und so wird auch der Wahlkampf“

Kindertagespflege zieht um: Termin steht fest

Neue Adresse mitten in der Stadt: Das Büro der Awo-Kindertagespflege in Altena zieht um. Nun gibt es einen Zeitplan.
Kindertagespflege zieht um: Termin steht fest

Album-Cover von bekannter deutscher Rockband zeigt Mann aus dem MK

„Fury in the Slaughterhouse“ feiert ein Comeback - mit neuem Album und einem Mann aus dem MK. Der ziert das Cover des Albums. Zu diesem ungewöhnlichen Ruhm verhalf ihm sein Schwiegersohn.
Album-Cover von bekannter deutscher Rockband zeigt Mann aus dem MK

Etliche Schäden: Eschen versetzen Anwohner in Angst

Anwohner des Unteren Ardeywegs in Altena fürchten um ihr Hab und Gut – und um ihre eigene Gesundheit. Es gab Verletzungen und erhebliche Schäden. Der Grund sind 15 bis 20 Meter hohe Eschen.
Etliche Schäden: Eschen versetzen Anwohner in Angst

Mit Liebe geködert: Frau räumt ihr Konto für Betrüger leer

Sie hat auf Liebe gehofft und hat ihr ganzes Geld verloren. Eine Senioren aus dem MK ist auf einen „Romance Scammer“ hereingefallen. Selbst als ihr Konto leer war, hörte der Betrüger nicht auf.
Mit Liebe geködert: Frau räumt ihr Konto für Betrüger leer

Lockdown beschert Burgaufzug dickes Minus

Seit Monaten steht der Burgaufzug in Altena still. Der Lockdown beschert der Stadt für die Attraktion in der Region ein Minus.
Lockdown beschert Burgaufzug dickes Minus

Lockerungen für Kitas: Die Reaktionen in Altena und Nachrodt 

Die Freude ist groß in den Kitas: Die Erzieher in Altena und Nachrodt freuen sich, dass wieder alle Kinder ab Montag (22. Februar) kommen können. Sie wissen aber auch um das Risiko und haben einen großen Wunsch.
Lockerungen für Kitas: Die Reaktionen in Altena und Nachrodt 

Neue Geschäfte für Altenas Innenstadt 

Der Kampf gegen die zahlreichen Leerstände in Altenas Innenstadt nimmt fahrt auf. Mehrere Ladenlokale bekommen neues Leben.
Neue Geschäfte für Altenas Innenstadt 

Radarkontrolle: Autofahrer zeigt im Vorbeifahren den Mittelfinger

Diese Radarkontrolle in Altena endete abrupt. Zwar war der Fahrer eines Audis gar nicht geblitzt worden, verfolgt wurde er von der Polizei aber dennoch, nachdem er die Messstelle passiert hatte.
Radarkontrolle: Autofahrer zeigt im Vorbeifahren den Mittelfinger

Eisschlag am Kohlberg: Politik und Investor zeigen sich verwundert

Nach dem gefährlichen Eisschlag von den Kohlberg-Windrädern ist das Problem jetzt in der Politik angekommen. Der Investor zeigt sich auf Anfrage verwundert.
Eisschlag am Kohlberg: Politik und Investor zeigen sich verwundert

Klimawandel an Talsperre deutlich spürbar

Die Fuelbecker Talsperre ist voll. Das passiert aber immer später. Der Klimawandel ist spürbar. Nun wollen die Stadtwerke handeln. Schließlich geht‘s um Altenas Trinkwasser.
Klimawandel an Talsperre deutlich spürbar

Gastronom sauer: Politiker „machen mit uns, was sie wollen“

Gastronom Reinhold Thun ist enttäuscht. Er hätte sich vom Bund-Länder-Gipfel deutlich mehr für seine Branche erhofft. Er kann einige Entscheidung nicht nachvollziehen - und hat klare Forderungen.
Gastronom sauer: Politiker „machen mit uns, was sie wollen“