Archiv – Altena

Statements in Stein

Statements in Stein

Uwe Krause, Pfarrer in Dahle und Evingsen, ist nicht nur ein Mann des theologischen Wortes, er ist auch ein Mann mit Hammer und Meißel. Der Geistliche hat vor vier Jahren eine neue Freizeitbeschäftigung entdeckt, die ihm ungewöhnliche …
Statements in Stein
Radverkehr: Grüne blitzen ab

Radverkehr: Grüne blitzen ab

Ein Herz und eine Seele waren jahrelang CDU und Grüne im Altenaer Rat. Seit der Kommunalwahl weht ein anderer Wind. Das bekamen Judith Köster, Katharina Hübenthal und Barbara Schäfer als grüne Vertreterinnen im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt …
Radverkehr: Grüne blitzen ab
Viel Geld für Kinder in Not

Viel Geld für Kinder in Not

4,2 Millionen Euro gibt die Stadt im laufenden Jahr für „Hilfe für junge Menschen“ aus. Allein drei Millionen Euro werden dafür gebraucht, die Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Heimen und anderen stationären Einrichtungen zu …
Viel Geld für Kinder in Not

Weiter Leere in den Kirchen

Weiter Leere in den Kirchen

Wasserstand der Lenne hat sich über Nacht stabilisiert

Die Lenne steigt: Sie könnte in Altena über die Ufer treten. Alle aktuellen Entwicklungen hier.
Wasserstand der Lenne hat sich über Nacht stabilisiert

Wirtschaft begrüßt Rosmart 2.0

„Aus Sicht der Wirtschaft ist es gut, dass hier eine perspektivische Flächenentwicklung betrieben wird“ – das sagte Claus Hegewaldt von der SIHK in der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr, dem er als beratendes …
Wirtschaft begrüßt Rosmart 2.0

Grünes Licht für zwei interessante Bauvorhaben

Altena - Noch in diesem Sommer könnte mit dem Bau des am Linscheider Bach geplanten Pflegeheimes begonnen werden. Diese Einschätzung gab Stadtplaner Roland Balkenhol ab, nachdem der Ausschuss für Stadtentwicklung am Montagabend die Offenlegung des …
Grünes Licht für zwei interessante Bauvorhaben

Feuer in der Friedhofskapelle

Feuer in der Friedhofskapelle

Beim Brandschutz nachgebessert

Es wird wie geplant im April fertig und es bleibt bei Kosten von etwa 22,5 Millionen Euro – auf diese Feststellungen legt das Gebäudemanagement des Märkischen Kreises Wert, wenn es um das Brandschutzzentrum im Gewerbepark Rosmart geht. Bestätigt …
Beim Brandschutz nachgebessert

Empörung über die Ausweisung von Überschwemmungsgebieten

Auf geharnischte Post aus dem Altenaer Rathaus muss sich die Bezirksregierung gefasst machen. „Die haben einfach nicht nachgedacht“ – so lautet Roland Balkenhols Meinung über die Festlegung neuer Überschwemmungsgebiete im Lenne- und im Rahmedetal.
Empörung über die Ausweisung von Überschwemmungsgebieten

Über sechs Millionen für die Jugend

Da schwang schon ein bisschen Wehmut mit, als Uwe Kober die Wahl von Lisa Chiarelli (SPD) zur neuen Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses leitete. Jahrelang hatte er selbst diesen Posten inne. Jetzt ist er Bürgermeister und darf zwar mitreden, …
Über sechs Millionen für die Jugend

Corona-Bußgelder: Diese Kommune ist Spitzenreiter im Lenne- und Hönnetal

Gerade erst haben Bund und Länder die Corona-Schutzregelungen nochmals verschärft, um die Pandemie einzudämmen. Zu überprüfen, ob die Regelungen eingehalten werden, ist vor allem eine Sache der Ordnungsämter.
Corona-Bußgelder: Diese Kommune ist Spitzenreiter im Lenne- und Hönnetal

Neuer Solarpark im MK geplant

Strom für 200 Haushalte solleine Solaranlage im MK liefern. Bislang steht dort nur Gras.
Neuer Solarpark im MK geplant

Computerbetrug: Steigende Fallzahlen in Homeoffice-Zeiten im MK

Auch Straftäter haben längst die Vorteile des Homeoffice erkannt. Die Polizei berichtet über eine steigende Anzahl von Versuchen unbekannter Täter, Menschen am heimischen Computer zu übertölpeln.
Computerbetrug: Steigende Fallzahlen in Homeoffice-Zeiten im MK

Fußgängerbrücke: Eröffnungstermin steht fest

Lange nichts gehört vom Lennepark: In kleinen Schritten geht das Millionenprojekt in Altena voran. Nach etlichen Verzögerungen und Pannen soll die Fußgängerbrücke nun bald endlich eröffnet werden.
Fußgängerbrücke: Eröffnungstermin steht fest

Müll-Ärger im MK: Der Kreis ermittelt

Eine Menge Müll sorgt im MK für eine Menge Ärger. Anwohner sind sauer, dass dort nach einer Entrümpelungsaktion seit Wochen Müll liegt. Nun ermittelt der Kreis.
Müll-Ärger im MK: Der Kreis ermittelt

Weg geebnet für neues Pflegeheim im MK

Der Bedarf ist groß, die Plätze reichen nicht: Da kommen die Pläne für ein neues Pflegeheim mit 80 Plätzen im MK gerade richtig. Der Bau könnte schon bald starten - wo früher Schwimmer Bahnen zogen.
Weg geebnet für neues Pflegeheim im MK

Starke Rauchentwicklung, reichlich Ruß: Feuerwehr löscht Kaminbrand im Kleff

Ein Kaminbrand am Kleff hat die Altenaer Wehr am Montagabend beschäftigt. Zeitweise waren drei Angriffstrupps gleichzeitig im Einsatz.
Starke Rauchentwicklung, reichlich Ruß: Feuerwehr löscht Kaminbrand im Kleff

Privilegien für Geimpfte: Entrüstung an der Basis

Die ersten Impfungen in Deutschland laufen. Für einige Senioren und Pflegemitarbeiter steht bald die Zweitimpfung bevor. Danach sollen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit immun sein gegen das Coronavirus. Und dann? Sollen Geimpfte gesellschaftliche …
Privilegien für Geimpfte: Entrüstung an der Basis

Giftmüll im MK gefunden: Polizei ermittelt 

Nach den beiden Giftmüll-Funden und Großeinsätzen im MK ermittelt die Polizei auf Hochtouren. Die Fälle weisen verdächtige Ähnlichkeiten auf.
Giftmüll im MK gefunden: Polizei ermittelt 

Der Wolf verliert die Scheu vor den Menschen

Der Wolf ist im Nordkreis angekommen. In Langenholthausen riss er vier Schafe. Einige Jäger aus dem Hegering Neuenrade berichten von Sichtungen auf Wildkameras. Von dort aus ist es nicht weit in die Wälder des Hegerings Altena-Nachrodt-Wiblingwerde.
Der Wolf verliert die Scheu vor den Menschen

Bei starkem Schneefall: Winterdienst-Fahrzeug überschlägt sich - Fahrer hatte Glück

Der starke Schneefall hat am Sonntag gegen 5.50 Uhr zu einem spektakulären Unfall in Altena geführt. Betroffen war ausgerechnet ein Streufahrzeug.
Bei starkem Schneefall: Winterdienst-Fahrzeug überschlägt sich - Fahrer hatte Glück

Anmeldungen: Schulen gehen neue Wege 

Kontaktlos anmelden: Das bietet das Burggymnasium den Familien für die Fünftklässler. Die Sekundarschule bietet gleich drei Optionen.
Anmeldungen: Schulen gehen neue Wege 

Masken: Nachfrage in Apotheken steigt rasant 

Medizinische Masken werden in der Öffentlichkeit Pflicht. Bei der ersten Ausgabe von FFP2-Masken wurden die Apotheker überrannt. Auch jetzt steigt die Nachfrage wieder deutlich.
Masken: Nachfrage in Apotheken steigt rasant 

Antrag der Grünen irritiert

Der Antrag der Grünen zu Kindertagesstätten sorgt bei anderen Ratsfraktionen für Irritationen.
Antrag der Grünen irritiert

Stadt investiert Millionen

So hoch wie nie zuvor sind die Investitionen, die die Stadt für 2021 plant: 6,7 Millionen Euro stehen im Haushaltsplanentwurf für das laufende Jahr, weitere fünf Millionen stehen auf der Liste der sogenannten „Ermächtigungsübertragungen“. Das sind …
Stadt investiert Millionen

Jugendherberge auf Burg Altena: Termin für Wiedereröffnung steht fest

Seit knapp einem Jahr ist die Jugendherberge auf Burg Altena geschlossen. Doch sie ist sehr gefragt und wird gut gebucht. Nun gibt‘s Pläne für die Wiedereröffnung.
Jugendherberge auf Burg Altena: Termin für Wiedereröffnung steht fest

Für IC-Halt: Bahnhofsumfeld muss hübscher werden 

Wenn der IC ab Dezember im Lennetal hält, soll der Bahnhof in Altena auch was hermachen. Das wünscht sich die CDU - und formuliert konkrete Wünsche.
Für IC-Halt: Bahnhofsumfeld muss hübscher werden 

Corona-Kontrolle im MK eskaliert: Ordnungshüter gegen Kopf getreten

Eine Corona-Kontrolle am Bahnhof in Altena ist völlig eskaliert. Ein Betrunkener beschimpfte Ordnungshüter als „Bullenschweine“ und trat einem Mitarbeiter vom Ordnungsamt gegen den Kopf. Ursprung war ein Streit um ein Bier.
Corona-Kontrolle im MK eskaliert: Ordnungshüter gegen Kopf getreten

 Milder Winter: Altenaer sparen bares Geld

Die Altenaer können sich freuen: Sie sparen bares Geld. Nicht nur für den Winterdienst, sondern auch beim Abfall.
 Milder Winter: Altenaer sparen bares Geld

Sturm Goran wütet im MK: Baum stürzt auf Dach - Feuerwehr muss Einsatz abbrechen

Es war der erste Wintersturm des Jahres. „Goran“ wütete im MK und hielt die Einsatzkräfte der Feuerwehren auf Trab. Mehrere Bäume stürzen um, einer auf ein Dach.
Sturm Goran wütet im MK: Baum stürzt auf Dach - Feuerwehr muss Einsatz abbrechen

Giftfässer an Talsperre im MK entsorgt: Entwarnung fürs Trinkwasser

ABC-Einsatz an der Talsperre in Altena: Zehn Kanister, gekennzeichnet als hochgiftige Chemikalien, hat eine Spaziergängerin im Wald unmittelbar an der Fuelbecke-Talsperre entdeckt.
Giftfässer an Talsperre im MK entsorgt: Entwarnung fürs Trinkwasser

Giftfässer an Talsperre im MK entsorgt

Giftfässer an Talsperre im MK entsorgt

Zahnarzt im MK: Vierte Generation am Bohrer

Die vierte Generation hat den Bohrer übernommen. Seit mehr als 75 Jahren besteht die Zahnarztpraxis Lönquist in Altena.
Zahnarzt im MK: Vierte Generation am Bohrer

Warum die Insolvenzwelle ausbleiben könnte

Plettenberg – Es ist kein Blick in die Glaskugel, sondern weitaus mehr. Einmal jährlich untersucht der Deutsche Sparkassen- und Giroverband rund 300 000 Bilanzen und Jahresabschlüsse deutscher Unternehmen, ergänzt um eine Expertenumfrage.
Warum die Insolvenzwelle ausbleiben könnte

Dahle wartet auf Straßenbau

Dahle wartet darauf, dass auch das letzte Teilstück der Landstraße 698 erneuert wird.
Dahle wartet auf Straßenbau

Corona-Schnelltests: Apotheken zögern

Apotheken dürfen Corona-Schnelltests anbieten. Doch viele Apotheker zögern - aus zwei Gründen.
Corona-Schnelltests: Apotheken zögern

Corona könnte Stadt im MK bis zu 15 Millionen kosten

Was kostet Corona? Diese Frage stellt sich auf vielen Ebenen, auch in den Kommunen. Eine Stadt im MK hat nun eine erste Schätzung. Klar ist: Es wird teuer.
Corona könnte Stadt im MK bis zu 15 Millionen kosten

„Wir halten das aus“: Reaktionen auf verlängerten Lockdown

Der Lockdown geht weiter. Das haben Bund und Länder am Dienstag beim Corona-Gipfel beschlossen. Überraschend kommt diese Entscheidung nicht, doch es trifft alle hart: Händler, Handwerker, Gastronomen, Familien. Jeden Einzelnen. Beruflich und privat. …
„Wir halten das aus“: Reaktionen auf verlängerten Lockdown

Geld für kleine Projekte: Vereine müssen sich jetzt bewerben

Mehrere Vereine in Altena und Nachrodt haben schon profitiert, weitere können nun für geplante Projekte Fördermittel beantragen. Die Zeit drängt.
Geld für kleine Projekte: Vereine müssen sich jetzt bewerben

Arbeiten im alten Linscheidbad

Es wird gearbeitet im alten Linscheidbad in Altena. Auf dem seit 20 Jahren verwaisten und zugewucherten Areal soll etwas ganz Neues entstehen.
Arbeiten im alten Linscheidbad

Grüne fordern: Stadt soll bei Kita-Plätzen mitreden dürfen

Eigene Kitas betreibt die Stadt Altena nicht, Geld schießt sie den Trägern aber zu. Darum soll sie auch mitreden dürfen, fordern die Grünen. Ihnen geht es auch um Gerechtigkeit.
Grüne fordern: Stadt soll bei Kita-Plätzen mitreden dürfen

Besucherzahlen stark eingebrochen

Vier Monate komplette Schließung, im Sommer starke Einschränkungen wegen der Hygieneregeln: Es zeichnet sich ab, dass die Besucherzahlen im Frei- und Hallenbad im Jahr 2020 massiv eingebrochen sind. Das werde sich aber nicht unbedingt negativ auf …
Besucherzahlen stark eingebrochen

Werkskatze wohnt im Pförtnerhäuschen

Werkskatze Lilly wohnte früher in der Siedlung Elverlingsen. Inzwischen ist sie umgezogen.
Werkskatze wohnt im Pförtnerhäuschen

Großer Sportverein bietet Mitgliedern Rabatt an

Das Vereinsleben liegt brach, Mitglieder können das Angebot der Vereine nicht nutzen. Darum hat sich ein Sportverein in Altena nun entschieden, Rabatte anzubieten.
Großer Sportverein bietet Mitgliedern Rabatt an

Ippen-Stiftung unterstützt den SKF

Organisationen unterstützen, denen durch die Corona-Pandemie Einnahmen weggebrochen sind: Dieses Ziel hat sich die Ippen-Stiftung in diesem Jahr gesetzt und unterstützt deshalb auch den Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) in Altena mit 3000 Euro.
Ippen-Stiftung unterstützt den SKF

DLRG im MK schlägt Alarm: Badeunfälle könnten drastisch zunehmen

Schwimmbäder sind dicht, Kurse fanden kaum statt. Eine gefährliche Folge der Corona-Pandemie, sagt die DLRG im MK. Die Lebensretter fürchten deutlich mehr Badeunfälle im Sommer.
DLRG im MK schlägt Alarm: Badeunfälle könnten drastisch zunehmen

Grüne fordern Laptops für alle Schüler

„Ganz unabhängig von Corona sind Laptops oder Tablets heute in den Schulen ganz normale Arbeitsmittel“, meint Oliver Held, der Sprecher der Grünen im Altenaer Rat. Deshalb beantragt seine Fraktion, schrittweise für alle Schüler der Sekundarschule …
Grüne fordern Laptops für alle Schüler

Winter-Wochenende im MK: Ordnungshüter wieder auf Kontrolltour 

Es gibt Schnee - und damit viele Ausflügler im Sauerland. Das ruft wieder die Ordnungshüter im MK auf den Plan.
Winter-Wochenende im MK: Ordnungshüter wieder auf Kontrolltour 

Prozess gegen Rocker aus MK: Machtspiele unter Rivalen

Der Prozess gegen sechs Männer, die den Bandidos angehören sollen, ist vor dem Landgericht nochmal von vorne gestartet. Im Gericht wird deutlich: Es geht um Macht und Herrschaft in der Rockerszene.
Prozess gegen Rocker aus MK: Machtspiele unter Rivalen