Archiv – Altena

„Bär“ lässt bei Ossenberg & Cie den Boden erzittern

„Bär“ lässt bei Ossenberg & Cie den Boden erzittern

Altena – Laut und heftig geht es zu im Stahlwerk Ossenberg & Cie - und heiß. Davon konnten sich gestern die „Freunde der Burg“ bei einer Exkursion überzeugen. Diplom-Ingenieur Peter Ossenberg führte die Gruppe durch die Produktionsstätten.
„Bär“ lässt bei Ossenberg & Cie den Boden erzittern
Besuch im Stahlwerk Ossenberg & Cie

Besuch im Stahlwerk Ossenberg & Cie

Besuch im Stahlwerk Ossenberg & Cie
Fahren mit Strom wird beliebter

Fahren mit Strom wird beliebter

Altena – An den Stadtwerken wird in Kürze eine weitere Ladestation für Elektroautos offiziell in Betrieb genommen. Damit gibt es drei Standorte zum elektrischen Nachtanken: Küstersort, Langer Kamp und Linscheidstraße. Alle Ladestationen sind …
Fahren mit Strom wird beliebter

Karrierenetzwerk Lenne gegründet

Altena – Nach 30 Minuten war alles vorbei: So lange brauchten gestern 21 Repräsentanten der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens, um im Lennestein das „Karrierenetzwerk Lenne“ zu gründen.
Karrierenetzwerk Lenne gegründet

Einige Jahrhunderte Vereinsleben beim TV Städtisch Rahmede

Altena – Liebevoll hatte der geschäftsführende Vorstand die Ehrungen für langjährige Mitglieder des TV Städtisch Rahmede vorbereitet. Zu jedem Jubilar erzählte Vorsitzender Martin Hammerschmidt eine kleine Geschichte zur Vereinsvita, bevor Urkunden, …
Einige Jahrhunderte Vereinsleben beim TV Städtisch Rahmede

Weil Therapieplatz fehlt: Gericht lässt psychisch schwer Kranken nach Hause

Altena – Mit einer überraschenden Entscheidung ist im Landgericht Hagen das Unterbringungsverfahren gegen einen 39-jährigen Beschuldigten zu Ende gegangen: Nach der Entlassung aus der geschlossenen Psychiatrie in Lippstadt-Eickelborn konnte er nach …
Weil Therapieplatz fehlt: Gericht lässt psychisch schwer Kranken nach Hause

Sexuelle Belästigung eines Mädchens (13) im Zug: Polizei schnappt Täter

[Update] Lennetal - Ermittlungserfolg der Polizei: Sie hat durch Hinweise aus der Bevölkerung den Mann gefunden, der in der Bahnlinie RB91 ein 13-jähriges Mädchen aus Werdohl sexuell belästigt hat.
Sexuelle Belästigung eines Mädchens (13) im Zug: Polizei schnappt Täter

Musik von Barock bis Pop: Publikum feiert Interpreten bei „Altenaer Ursprüngen“:

Altena – Selten hat es die Burg Holtzbrinck zu einer derartigen Besucherzahl gebracht: Rund 120 Gäste begrüßte Organisatorin Andrea Bergfeld am Samstagabend zu einem bunten kammermusikalischen Konzert unter dem Motto: „Altenaer Ursprünge“.
Musik von Barock bis Pop: Publikum feiert Interpreten bei „Altenaer Ursprüngen“:

Kinderkarneval am Lennestein: Bunte Party mit viel Action

Altena - Für Altena aktiv war es ein Wahnsinnserfolg: Der Lennestein platzte aus allen Nähten, als der Verein am Sonntag zum Kinderkarneval einlud. Kleine Jecken und ihre Eltern hatten richtig viel Spaß mit Entertainer Nico Koslowski, Wolfgang, dem …
Kinderkarneval am Lennestein: Bunte Party mit viel Action

Sirenenalarm in Altena: Doch kein Großeinsatz für Feuerwehr

[Update 17.30 Uhr] Altena - Zu einem Kaminbrand rückten gestern um 16.15 Uhr Kräfte der Feuerwehr aus. An einem Wohnhaus am Brandhagener Weg in Altrogenrahmede war eine Rauchentwicklung gemeldet worden.
Sirenenalarm in Altena: Doch kein Großeinsatz für Feuerwehr

Kinderkarneval im Haus Lennestein

Kinderkarneval im Haus Lennestein

Verkehrsrowdy steigt an der Ampel aus - und knöpft sich anderen Fahrer vor

Altena - Ein Autofahrer hat sich aus einem banalen Grund so sehr über einen anderen Pkw-Fahrer aufgeregt, dass er seinem Ärger an der nächsten Ampel ordentlich Luft machte. 
Verkehrsrowdy steigt an der Ampel aus - und knöpft sich anderen Fahrer vor

Eine Turnhalle nur zum Spielen

Altena – Seit Gründung des Familienzentrums Altena steht der Familiensporttag des Johanniter-Kindergartens Altroggenrahmede in Zusammenarbeit mit dem Rahmeder Turnverein im Kalender von Eltern und Kindern. Da wird die Turnhalle am Nüggelnstück zu …
Eine Turnhalle nur zum Spielen

Biervertrag fürs Schützenfest bis 2030 besiegelt

Altena – Das Schützenvolk darf unbesorgt sein: Bis 2030 wird das Krombacher im Zelt fließen. Den Vertrag hat FWG-Hauptmann Klaus Hesse am Freitag mit Vertriebsgebietsleiter Lutz Borgholte persönlich besiegelt. Die Altenaer liegen dem Brauereibetrieb …
Biervertrag fürs Schützenfest bis 2030 besiegelt

Ausgegrenzt und gedemütigt: Mobbing an der Schule

Altena – Am Freitag war der „Behaupte-dich-gegen-Mobbing-Tag“. Der psychische Schaden, der jährlich durch Schikane etwa in der Schule oder am Arbeitsplatz entsteht, ist schwierig zu messen: „Die Grauzone ist ziemlich groß“, erklärt Thomas Schiewe, …
Ausgegrenzt und gedemütigt: Mobbing an der Schule

Eine ganze Schule bei Deutschlands größtem Sing-Projekt

Altena – Die ganz große Bühne wartet auf die mehr als 150 Mädchen und Jungen der Gemeinschaftsgrundschule Breitenhagen. Nach 2013 hat sich die gesamte Schulgemeinde auch in diesem Jahr für die Aktion „Klasse! Wir singen“ angemeldet.
Eine ganze Schule bei Deutschlands größtem Sing-Projekt

Sprachbarrieren bei der Fahrstunde: Mit „yalla, yalla“ aufs Gaspedal

Altena – Ali Murad Khalaf fragt oft drei mal nach. Grade? Links? Blinken? Parken? Engelbert Vedder nimmt meistens die Hände dazu. Manchmal steigt er auch aus, um seinem Schützling zu erklären, dass er in diese Lücke rückwärts einparken soll.
Sprachbarrieren bei der Fahrstunde: Mit „yalla, yalla“ aufs Gaspedal

Treibholz aus der Lenne wird eingesammelt

Altena – Davon träumt jedes Kind, wenn es sich eine Bude im Garten bauen will: Kleine und große Zweige, Äste und mitunter sogar mächtige Holzstücke.
Treibholz aus der Lenne wird eingesammelt

Heftige Keilerei im Supermarkt am Buckesfeld - drei Männer schlagen auf Altenaer ein

Lüdenscheid - Mit einer derben Keilerei in einem Supermarkt sorgten am Donnerstagmittag drei junge Männer für Aufregung am Buckesfeld.
Heftige Keilerei im Supermarkt am Buckesfeld - drei Männer schlagen auf Altenaer ein

Neuer Bezirksbeamter in Altena: Andreas Holthaus tritt in große Fußstapfen 

Altena – In welche Fußstapfen er getreten ist, das weiß Andreas Holthaus ganz genau. Jürgen „Kugel“ Hoffmann als Bezirksbeamtem nachzufolgen, wird eine Herausforderung, die der 51-jährige Werdohler gerne annimmt.
Neuer Bezirksbeamter in Altena: Andreas Holthaus tritt in große Fußstapfen