Breitenhagen strahlt im LED-Licht

+
Das Foto ermöglicht den Vergleich zwischen alter (vorn) und neuer Beleuchtung im Hintergrund. ▪

ALTENA ▪ Am Breitenhagen ist die Umstellung auf LED-Beleuchtung praktisch abgeschlossen. Nur noch vereinzelt finden sich dort Lampen alter Bauart wie das Exemplar ganz vorne im Bild.

Die Nachtaufnahme zeigt deutlich, dass die LEDs an den Lampen im Hintergrund heller und zielgerichteter stahlen. Insgesamt wirke das neue Licht moderner und freundlicher, lobt auch ein Anwohner des Drescheider Bergs, der ebenfalls schon umgestellt ist. Insgesamt lässt die Stadt in allen Stadtteilen rund 2700 Lampen umrüsten. Finanziert wird die rund zwei Mio. Euro teure Aktion zum einen durch Zuschüsse und zum anderen durch zinsgünstige Darlehn. Weil neben erheblichen Stromersparnissen auch die Kosten für die Wartung sinken werden, rechnet die Verwaltung damit, dass sich die Investition schnell amortisiert. So sieht das auch die Kommunalaufsicht, die deshalb grünes Licht für die Investition gegeben hat. ▪ ben.-

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare