Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink

„Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“

An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
1 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
2 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
3 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
4 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
5 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
6 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
7 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
8 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink
An „Special Places“ ließen Altenaer ihre Mitbürger am Freitagabend beim „Altenaer Ursprünge“-Konzert in Melodien schwelgen. Erstmalig ging das Konzert, das in der Burg Holtzbrinck seinen festen Platz hat, „auf Reisen“. Schauplatz des musikalischen Vergnügens war das Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink in Dahle. „Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“, dazu Manuel  Bußmann vom derzeit im Umbau befindlichen  Möbelhaus.
9 von 10
Altenaer Ursprünge im Möbelhaus und Küchenstudio Lechtenbrink

„Wir wollten einmal etwas Besonderes machen“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.