Drei Fälle in einer Nacht: Autoknacker auf Beutezug  an der Rahmedestraße 

+
Autoknacker waren an der Rahmedestraße unterwegs.

Altena  -   Drei Firmenwagen haben Autoknacker in der Nacht zum Mittwoch demoliert: Sie schlugen  die Scheiben ein - und hatten eine spezielle Beute im Blick.

Drei Fälle in einer Nacht, alle an der Rahmedestraße: Unbekannte haben sich in der Nacht zum Mittwoch Zugang zum Betriebsgelände einer Firma verschafft und  die Scheiben von zwei weißen Sprintern eingeschlagen, wie die Polizei mitteilt. "Die Autoknacker demontierten zwei fest eingebaute Entertainmentsysteme (mit Navi) und beschädigten zudem in einem Fahrzeug das Zündschloss."

In derselben Nacht hatten Unbekannte bei einem Laster einer Firma an der Rahmedestraße ebenfalls die Scheibe eingeschlagen und ein Navi geklaut. Es ist zu vermuten, dass es sich um dieselben Täter handelt. 

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich Rahmede nimmt die Polizei in Altena  unter 02352/91990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare