Nicht schlau, aber schnell...

Mit Drogen, falschem Kennzeichen und frisiertem Mofa erwischt

+
Einen Joint hatte der Fahrer in der Tasche.

Altena   - Das hat sich gelohnt: Die Polizei hat in Altena einen Mann (35) aus dem Verkehr gezogen, der gleich mehrere Delikte gleichzeitig beging.

Die Polizei stoppte am Samstagnachmittag auf der Lüdenscheider Straße (B 236) einen Kleinkraftradfahrer (20)  aus Altena mit einem blauen -  also alten  - Versicherungskennzeichen.

"Das war nicht das einzige Problem bei dem 35-Jährigen", sagt die Polizei. Das Versicherungskennzeichen war nicht nur abgelaufen, sondern es gehörte auch an ein anderes Fahrzeug. Und das Krad  des Mannes schafft 70 statt der erlaubten 25 km/h. 

Der Fahrer hatte aber keine gültige Fahrerlaubnis, dafür jedoch Joint und Amphetamin dabei. Ein Drogenvortest verlief positiv. Der Erwischte musste eine Blutprobe abgeben. 

Die Polizeibeamten schrieben Anzeigen wegen Verstößen gegen Betäubungsmittelgesetz, Pflichtversicherungsgesetz, Fahren unter Drogen und Urkundenfälschung. Das Kleinkraftrad musste er stehen lassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Lesen Sie auch:

Schon wieder Einbrecher im Schloss Hotel Holzrichter

Schläge mit Hundeleine und Fäusten: Mehrere Autofahrer im MK rasten völlig aus

Achtung, Autoknacker im Kreisgebiet unterwegs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare