Pegel steht aktuell bei rund 2,50 Meter

Video zeigt das Hochwasser in Altena: Lenneuferstraße überschwemmt

+
Land unter an der Lenneuferstraße.

[Update, 11.44 Uhr] Altena - Die Lenneuferstraße ist teilweise überschwemmt. Der Pegel steht bei aktuell rund 2,50 Meter.

Land unter an der Lenneuferstraße. Diese ist zwischen Küstersort und Markaner gesperrt und teilweise überflutet.Der Pegel der Lenne steht aktuell (Mittwoch, 11 Uhr) bei rund 2,50 Meter.

Die Lenneuferstraße ist seit Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, gesperrt. Das teilte die Leitstelle der Polizei mit. 

Auch in Werdohl gibt es aktuelle wieder eine Überschwemmung durch die Lenne.

Lesen Sie hier unsere Berichterstattung von Mittwochnachmittag

Noch gibt's kein Hochwasser in Altena. Damit rechnet die Stadt aber im Laufe des Mittwochs. Darum gilt: Nicht an der Lenneuferstraße parken.

"Wir sind bei einem Pegelstand von 1, 97 Meter in Altena", sagt Ordnungsamtsleiterin Ulrike Anweiler am Mittwoch um 16 Uhr. "Wir erwarten daher, dass einzelne Bereich der Lenneuferstraße im Laufe des Abends überschwemmt werden." 

Die Stadt stehe in engem Kontakt mit dem Hochwasserwarndienst. Sie appelliert an alle Bürger, nicht länger an der Lenneuferstraße  zu parken.

Darum hatte die Stadt die Bürger bereits am Dienstag gebeten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare