Jugendliche mit Schlagstöcken und Messer erwischt

+
Schlagstöcke hatten die Jugendlichen dabei.

Altena – Bewaffnet waren zwei Jugendliche in Altena unterwegs: Aufgefallen waren sie dem Ordnungsamt aus einem anderen Grund.

Gefährliche Waffen hatten zwei Jugendliche aus Altena dabei, als sie Mitarbeitern des Ordnungsamtes am Freitagmorgen auf dem Parkdeck des Parkhauses an der Bachstraße auffielen. Der 16- und der 14-Jährige rauchten nämlich. 

Daraufhin kontrollierten die Ordnungshüter die beiden Jungen. Um  sich den Inhalt ihrer Rucksäcke anzusehen, brachten die Mitarbeiter die Jugendlichen zur Polizei.

„Dort staunten die Polizisten nicht schlecht“, schreibt die Kreispolizeibehörde: Der 14-jährige Altenaer hatte ein Messer und einen Schlagstock in seinem Rucksack, der 16-jährige Altenaer hatte ebenfalls einen Schlagstock bei sich. 

Die Waffen wurden sichergestellt, der 14-Jährige wurde seiner Mutter übergeben, der 16-Jährige vom Ordnungsamt zur Schule gebracht. Die beiden müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare