Baum stürzt auf Straße, weitere drohen zu fallen

+
Die Feuerwehr zersägte und beseitigte den umgestürzten Baum.

Altena - Ein umgestürzter Baum hat am Dienstag die Graetzstraße blockiert. Die Feuerwehr musste anrückten. Es drohte weitere Gefahr.

Vier Retter der hauptamtlichen Feuerwache mussten am Dienstagvormittag zur Graetzstraße in der Nette ausrücken: Ein Baum war umgestürzt und blockierte die Fahrbahn.Die Einsatzkräften zersägten und beseitigten ihn. 

Damit war es aber nicht getan. Weitere Bäume drohten auf die Straße zu fallen.Mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens  wurde ein zweiter Stamm zur Seite gezogen. "Da weitere Bäume auf die Straße zu fallen drohten, wurde das Ordnungsamt verständigt", sagt die Feuerwehr. es galt, die Straße zu sichern und die Bäume zu stützen, damit diese nicht auf die Fahrbahn stürzen. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund eine Stunde. 

Durch die starken Regenfälle war der Boden sehr aufgeweicht, das könnte der Grund sein, warum die Bäume in Schieflage gerieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare