Feuerwehr im Einsatz

In der Nacht: Auto überschlägt sich - Insasse klettert durch Kofferraum nach draußen

+
Ein Auto hat sich in der Nacht zu Donnerstag am Hemecker Weg überschlagen. 

In der Nacht zu Donnerstag überschlug sich am Hemecker Weg in Altena, Ortsteil Rahmede, ein Auto und blieb auf dem Dach liegen. Eine Person befreite sich über den Kofferraum.

Altena - Von dem Unfall, der sich gegen 1.45 Uhr in der Nacht zu Donnerstag ereignete, berichtet die Feuerwehr.

Am Hemecker Weg überschlug sich demnach ein Auto und blieb auf dem Dach liegen. In dem Wagen befand sich laut Feuerwehr eine Person, die sich selbstständig über den Kofferraum befreien konnte. 

Unfall am Hemecker Weg: Fahrzeuginsasse ins Krankenhaus gebracht

Die Person wurde laut Feuerwehr vom Notarzt untersucht und leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Klinikum Lüdenscheid transportiert. 

Die Feuerwehr eilte zu Hilfe. Die Einsatzkräfte waren bis circa 3.20 Uhr in der Nacht zu Donnerstag vor Ort.

Die Kräfte der hauptamtlichen Feuerwache sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, stellten den Brandschutz sicher und nahmen austretende Betriebsmittel auf. 

Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der Einsatz dauerte bis circa 3.20 Uhr. 

In Werdohl hat sich am späten Mittwochnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Motorrad krachte in einen Lkw.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare