1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Altena

Alle vier Reifen zerstört: Polizei rätselt, was mit diesem Auto passiert ist

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Komplett zerstört ist dieser Reifen eines VW Touran in Altena. Weil auch die anderen drei Reifen des Fahrzeugs so aussehen, versucht die Polizei nun zu ermitteln, was passiert ist.
Komplett zerstört ist dieser Reifen eines VW Touran in Altena. Weil auch die anderen drei Reifen des Fahrzeugs so aussehen, versucht die Polizei nun zu ermitteln, was passiert ist. © Polizei MK

Dieser Anblick dürfte selbst für die Polizisten ein besonderer gewesen sein: Denn in Altena entdeckten die Beamten jüngst ein Auto mit gleich vier ramponierten Rädern.

Wie schafft man es, sich alle vier Räder seines Autos zu zerstören? Diese Frage dürfte sich am vergangenen Sonntag in Altena eine Polizeistreife gestellt haben. Denn ein grauer VW Touran fiel nicht nur, auf weil er an der Straße Im Springen an einer engen Stelle verkehrsbehindernd geparkt war.

Auffällig waren zusätzlich die vier ramponierten Räder. „Möglicherweise hatte ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer einen Unfall“, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Die Polizei ermittelt in jedem Fall wegen Unfallflucht und sucht nun nach Zeugen, die Angaben machen könnten zu dem Fahrer/der Fahrerin und zum möglichen Unfallort.

Zeugen können sich bei Polizei in Altena melden

„Der Unfall muss in der Umgebung passiert sein, möglicherweise am Samstagabend zwischen 20 und 21.30 Uhr“, vermutet die Polizei, dass der Fahrzeugführer mit den arg ramponierten Reifen nicht mehr weit gekommen sein kann. Hinweisgeber werden gebeten, sich zu melden unter Tel. 02352/91990 bei der Polizei in Altena.

Auch interessant

Kommentare