Kuriose Beute

Diebe stehlen 150-Kilo-Hammer von der Aldi-Baustelle

+

Altena – Kuriose Beute haben Diebe in Altena gemacht: Sie haben ungesehen einen 150 Kilo schweren Hydraulikhammer von einer Baustelle gestohlen.

Wie die Polizei mitteilte, verschwand das Arbeitsgerät bereits zwischen dem 22. und 24. August auf der Baustelle zur Komplett-Sanierung des Aldi-Markts an der Bahnhofstraße. 

Das Werkzeug vom Hersteller NBK wurde dort zuletzt am Nachmittag des 22. Augusts benutzt. Am darauffolgenden Samstag stellten Arbeiter fest, dass der Hydraulikhammer verschwunden war. 

Nun sucht die Polizei Zeugen: Wer kann Angaben zum Verbleib machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im fraglichen Tatzeitraum gesehen? Hinweise nimmt die Wache in Altena unter 0 23 52/9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare