Ruhr-Sieg-Bahn

Am Sonntagmorgen fährt kein Zug - das ist der Grund

+
Die Ruhr-Sieg-Bahn fährt am Sonntagmorgen nicht durch Altena.

Altena – Frühaufsteher, die mit der Bahn fahren, haben am Sonntag ein Problem: Der Zug fährt nicht. Das ist der Grund.

Die Ruhr-Sieg-Bahn (RB 91) fährt zwischen Letmathe und Kreuztal – und somit auch in Altena – nicht. Auch der RE 16 hält nicht am Bahnhof Altena sowie im weiteren Lennetal. Die Strecke wird zwischen 0.20 und 6.20 Uhr komplett gesperrt, wie das Bahnunternehmen Abellio mitteilt. 

Fahrtzeiten ändern sich

Der Grund sind Gleisarbeiten, die die Deutsche Bahn in dieser Zeit auf der Strecke durchführt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. „Um einen nahtlosen Umstieg auf den Zugverkehr ab Kreuztal zu ermöglichen, verkehren die Züge von Kreuztal in Richtung Siegen mit geänderten Fahrzeiten“, teilt Abellio mit. 

Zweite Sperrung am Feiertag

Gleiches gilt für Christi Himmelfahrt, 30. Mai. In der Zeit von Donnerstag, 30., 0.30 Uhr, bis Freitag, 31. Mai, 5.30 Uhr, wird dann die Strecke zwischen Hagen und Hohenlimburg für die Ruhr-Sieg-Bahn gesperrt. Auch für diese Zeit wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Züge in Richtung Siegen verkehren außerdem mit geänderten Fahrzeiten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare