Sommerliche Erfrischung

Zitronenlimonade aus der ganzen Frucht machen

+
Mit eine paar Zitronen und etwas Mineralwasser kann man Zitronenlimonade ganz einfach selbst machen. Foto: Holger Hollemann

Um leckere Zitronenlimonade genießen zu können, muss man nicht immer gleich in den Supermarkt laufen. Dieses erfrischende Sommergetränk kann man sehr leicht selbst machen.

Berlin (dpa/tmn) - Besonders aromatisch schmeckt Zitronenlimonade, wenn man die ganze Frucht verwendet. Lediglich an beiden Enden der Zitrone sollte man ein kleines Stück abschneiden, wegen der bitteren Note.

Dann einfach die Zitrone vierteln, die Kerne entfernen und zusammen mit vier Eiswürfeln und drei Esslöffeln Zucker in einen Mixer geben, erläutert die Initiative Slow Food. Wer keinen Mixer hat, kann auch einen Pürierstab nehmen.

Die etwas dickflüssige Mischung gibt man in ein Glas mit Eiswürfeln und gießt das Ganze nach Bedarf mit Mineralwasser auf. Da die Zitrone nicht geschält wird, empfiehlt es sich, eine ungespritzte Biofrucht zu verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare