Tipps

Wohnung wirkt ständig chaotisch? Dank dieser Hilfsmittel sorgen Sie in fünf Minuten für Ordnung

Das Zuhause sollte auch auf Besucher einladend wirken.
+
Mit wenigen Tricks werden Sie dem Chaos zu Hause Herr.

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihre Wohnung trotz Aufräumen unordentlich wirkt? Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch optisch für Ordnung sorgen.

Spätestens wenn sich Besuch ankündigt, starten viele eine großräumige Putz-Aktion*. Oft fehlt aber die Zeit dafür – deshalb ist es wichtig, sich auf die grobe Unordnung zu beschränken. Doch wo fällt das Chaos am ehesten auf und wie lässt es sich schnell beseitigen? Wir haben Tipps.

Chaos an der Garderobe: So sorgen Sie schnell für Ordnung

Um den Besuch nicht schon an der Haustür zu verschrecken, sollten Sie gerade der Garderobe ein Augenmerk schenken. Für Ordnung sorgen Sie hier schon mit der richtigen Einrichtung: Wichtig ist ein Garderobenständer oder ein Schrank, der genügend Platz vorweist – auch für die Mäntel der Gäste – und ein Schuhschrank. Nichts ist unangenehmer, als Besucher, die beim Eintreten über einen Berg von lose herumliegenden Schuhen stolpern. In einem Schuhschrank können Sie dann nicht nur Ihr Schuhwerk schnell verschwinden lassen, sondern vorübergehend auch anderen Krimskrams, der nur für Unordnung sorgt.

Herumliegende Kleidung schnell verschwinden lassen

Sie gehören zu den Kandidaten, die gerne ihre Kleidung in der ganzen Wohnung verstreuen? Dann sollten Sie sich schleunigst einen Wäschekorb mit Deckel (werblicher Link) besorgen. Auf diese Weise können Sie innerhalb weniger Minuten herumliegende Kleidung verschwinden lassen, ohne dass Ihre Gäste einen Blick auf Ihre Schmutzwäsche erhaschen können – und sie befindet sich gleich dort, wo sie hingehört.

Auch interessant: Saubere Wohnung in 60 Sekunden: So einfach kann Aufräumen sein.

Für Ordnung im Wohnzimmer sorgen

Trotz Aufräumarbeiten wirkt das Wohnzimmer manchmal unordentlich. Aber woran könnte das liegen? Wenn Ihnen das Problem bekannt vorkommt, dann sollten Sie vielleicht einmal einen Blick auf Ihr Sofa werfen: Auch hier kann es schnell chaotisch aussehen, wenn die Kissen oder Decken nicht sortiert und glattgezogen sind. Gleiches gilt für Sitzkissen am Esstisch, die verrutscht sind oder verschobene Tisch-Sets. *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Blitz-Besuch? So kriegen Sie Ihre Wohnung in wenigen Minuten sauber.

Dieser Artikel enthält Affiliäte-Links.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare