Wäscheständer-Trick

Wäsche trocknen in der Hälfte der Zeit: Mit diesem Trick geht‘s viel schneller

Draußen trocknet die Wäsche sehr schnell – aber drinnen auf dem Wäscheständer ist Geduld gefragt.
+
Draußen trocknet die Wäsche sehr schnell – aber drinnen auf dem Wäscheständer ist Geduld gefragt.

Eine Mutter entdeckt ein einfaches, aber effektives Mittel, um die Wäsche auf dem Wäscheständer doppelt so schnell zu trocknen. Probieren Sie es aus?

Wer keinen Wäschetrockner* hat, kann seine Wäsche im Sommer und bei schönem Wetter zumindest draußen auf dem Balkon oder im Garten trocknen. Doch was tun, wenn es regnet? Da kann es schon eine Weile dauern, bis die Wäsche in der Wohnung endlich trocken wird und wieder abgenommen werden kann.

Wäsche auf dem Wäscheständer trocknen: So sparen Sie die Hälfte der Zeit

Eine Mutter entdeckte jetzt zufällig einen Trick, dank dem ihre Wäsche in der Hälfte der Zeit trocken wurde. In der Facebook-Gruppe „Family Lockdown Tips and Ideas“ teilte sie ihren neuen Trick und begeisterte auch die anderen User.

Die Frau hatte aufgrund anhaltenden Regens ihre übliche Waschladung im Haus auf dem Wäscheständer aufgehängt. Dann kam sie auf die Idee, ihren elektrischen Ventilator daneben zu positionieren, sodass er direkt Luft auf die Kleidung pustet. Wie die Frau versichert, sei die Wäsche dadurch tatsächlich doppelt so schnell trocken gewesen im Vergleich zu sonst.

Lesen Sie auch: Darf ich meine nasse Wäsche in der Wohnung trocknen?

Wäsche schneller trocknen mithilfe eines Ventilator: Angenehme Nebeneffekte

Nicht nur sei die Kleidung trocken und fühle sich genauso gut an wie nach dem Trocknen an der frischen Luft. Als positiver Nebeneffekt kühle der Ventilator in heißen Zeiten auch die Wohnung und es rieche im ganzen Haus sehr angenehm nach frisch gewaschener Wäsche, so berichtet die Mutter begeistert von ihrer neu entdecken Errungenschaft. Offenbar wohnt sie in einem Gebiet, wo es derzeit noch warm ist und man die Abkühlung durch einen Ventilator gut gebrauchen kann.

Aber auch für den Herbst und Frühling ist dieser Wäscheständer-Trick sicherlich eine spannende Idee, um die Wäsche schneller zu trocknen, zum Beispiel wenn man es eilig hat und bestimmte Kleider braucht. (mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant: Dieser Fehler beim Wäschetrocknen wird teuer - ohne, dass Sie es ahnen.

Video: So trocknen Sie Ihre Wäsche im Winter am besten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare