Leben auf knapp zwei Meter breite

Londons schmalstes Haus wird verkauft: Der Preis lässt den Atem stocken

London aus der Vogelperspektive.
+
In London wird das schmalste Haus der Stadt zu einem stolzen Preis verkauft.

Im Londoner Stadtteil Shepherd‘s Bush kann das blau angestrichene Haus für einen stolzen Preis erworben werden. Auffällig ist nicht nur die Farbe, sondern auch die Wohnfläche.

Auf gerade mal 1,6 Quadratmeter bringt es das Erdgeschoss des Hauses. In Londons schmalstem Gebäude wurden in der Viktorianischen Epoche Hüte verkauft. Jetzt kann das kleine Gebäude erworben werden.

Londons schmalstes Haus: So sieht es von innen aus

Man mag es kaum glauben, doch das Haus birgt drei Schlafzimmer*, zwei Bäder, eine Küche sowie weitere kleine Räume in sich. Angeboten wird das einzigartige Häuschen von der Londoner Immobilienfirma Winkworth. „Es ist das ultimative Designerhaus“, sagt Makler David Myers gegenüber dem Reiseportal TRAVELBOOK. Auf einer gesamten Wohnfläche von etwa 96 Quadratmeter kann man es sich hier also richtig gemütlich machen. Aber warum wird das Gebäude, welches in der 1990er-Jahren dem deutschen Modefotografen Juergen Teller gehörte, überhaupt verkauft? „Der jetzige Besitzer zieht ins Ausland und verkauft nur ungern“, so der Makler.

Lesen Sie auch: Immobilienmakler zeigt das schrecklichste Apartment in New York City.

Video: Rundgang durch Londons schmalstes Haus

Lesen Sie auch: „Wie in einem Horrorfilm“: Familienmutter macht schreckliche Entdeckung auf ihrem Dachboden.

Londons schmalstes Haus: Der Preis lässt den Atem stocken

Stolze 950.000 Britische Pfund, umgerechnet etwa 1,1 Millionen Euro, verlangt die Immobilienfirma für das schmalste Haus Londons. Für manche lässt sich der Preis auch mit der schönen Dachterrasse und dem kleinen Garten rechtfertigen. Vielleicht aber kann der Makler potenzielle Interessenten mit dem Badezimmer überzeugen. Wie er gegenüber TRAVELBOOK äußert, ist das sein Favorit im schmalen Haus: „Mir persönlich gefällt das Art-Deco-Bad am besten, es hat sehr viel Charme“. Wer aber sind die potenziellen Käufer, die sich ein kleines Haus in dieser Preisklasse leisten können und wollen? „Potenzielle Käufer, die das Haus besichtigen, sind Singles und Paare. Es ist nicht als Familienhaus konzipiert“, sagt Makler David Myers. Dabei sind es wohl vor allem Menschen in kreativen Berufen, die sich eine Zukunft in dem schmalen Haus vorstellen können. (swa) *Merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Auch interessant: Wow! Was sich hier unter einer Treppe verbirgt, macht nicht nur Harry-Potter-Fans neidisch.

Wie Mini-Häuser Raumnot lindern könnten

Die Treppe führt hinauf zum Bett. Um im Tiny House Platz zu sparen, werden auch die Kubikmeter in der Höhe genutzt. Foto: Alexander Heinl
Student Jan Fritsche ist von der Idee des Tiny Houses überzeugt. Foto: Alexander Heinl/dpa
Heim auf Rädern: ein Tiny House, aufgenommen auf dem Gelände des Bauhaus Campus in Berlin. Foto: Alexander Heinl/dpa
Student Jan Fritsche sagt über das Tiny House: Man hat darin alles, was man braucht. Foto: Alexander Heinl/dpa
Wie Mini-Häuser Raumnot lindern könnten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare