Für mehr Sicherheit

Gasflaschen am Grill haben ein Linksgewinde

+
Bei einem Gasgrill sollten die Gasflaschen immer sicher befestigt sein. Dabei ist zu beachten, dass die Anschlüsse immer ein Linksgewinde haben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Im Umgang mit Gasgrills gilt besondere Vorsicht. Vor allem die Anschlüsse der Gasflasche sollten fest verschraubt sein. Allerdings haben die Gewinde eine kleine Besonderheit.

Kiel (dpa/tmn) - Die Anschlüsse für Gasflaschen am Grill haben ein Linksgewinde - das soll eine Sicherheitsmaßnahme sein. Allerdings kann das beim Prüfen vor dem Grillen zu Verwechslungen führen.

Wer dann testen will, ob die Flasche fest und sicher auf den Anschlüssen sitzt, zieht diese unter Umständen nicht fest, sondern lockert sie. Darauf weist das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS) in Kiel hin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare