Erfolg garantiert

Gartenpflanzen für Anfänger: Pflegeleichte Blumen und mehr

Eine Frau mit Sonnenhut und gemustertem Shirt schneidet Blüten von gelben Echinacea ab (Symbolbild).
+
Egal ob Profi oder Anfänger: Gartenfans können mit Echinacea nichts falsch machen (Symbolbild).

Garten-Anfänger sind oft skeptisch, was die Pflanzenwahl betrifft. Damit das Anpflanzen oder Aussäen schnell Erfolge bringt, eignen sich einige Pflanzen besonders gut.

München – Gärtnern will gelernt sein. Damit dieser Prozess aber problemlos geht und nicht im Desaster endet, können Anfänger in Sachen Gartenpflege pflegeleichte und wuchsfreudige Pflanzen wählen. Bei Blumen, Bäumen, Gemüse und Co. gibt es einige Pflanzen, die sich perfekt für Anfänger eignen*, berichtet 24garten.de*.

Endlich ein eigener Garten und nun? Wer nicht auf einen professionellen Gärtner setzen möchte, muss selbst anpflanzen und aussäen. Das will geübt sein und gerade am Anfang geht viel schief. Davon sollten sich Garten-Anfänger nicht entmutigen lassen. Einige Pflanzen machen die Sache aber leichter und wachsen garantiert unter normalen Bedingungen. Und langweilig sind anfängerfreundliche Pflanzen ganz und gar nicht. Die Auswahl ist vor allem bei Blumen groß, denn viele Sorten sind robust und brauchen kaum Pflege. Auch einige Gemüsesorten sind bestens für Anfänger in Sachen Gartenpflege geeignet und verzeihen den ein oder anderen Pflegefehler. Darunter etwa Radieschen und Zwiebeln. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare