Netflix

"Tote Mädchen lügen nicht": Wann und wie geht es in der 4. Staffel weiter?

+
In der 4. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" könnte großer Ärger auf Jessica & Co. zukommen.

Die 3. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" ist endlich auf Netflix verfügbar. Aber schon fragen sich die Fans: Wann kommt Staffel 4? Und wie geht es weiter?

Gerade erst hat die 3. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" die Fans auf eine wilde Achterbahnfahrt geschickt, da ist es für viele auch schon wieder vorbei: Das Binge-Watching auf Netflix ist Fluch und Segen zugleich. Während die einen noch genüsslich die neuen Folgen genießen, müssen diejenigen mit weniger Selbstbeherrschung bereits auf Staffel 4 warten - aber wann können wir damit rechnen?

Update vom 18. Mai 2020: Startdatum der 4. Staffel steht fest

Mittlerweile ist bekannt, wann die 4. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" auf Netflix erscheint. Es geht schon im Juni 2020 weiter.

"Tote Mädchen lügen nicht": Wann erscheint Staffel 4?

Einen offiziellen Erscheinungstermin für die 4. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" hat Netflix noch nicht verkündet - dafür ist es auch viel zu früh. Laut dem britischen Express hätten die Dreharbeiten dazu gerade erst im Juli begonnen - und selbst das ist nur reine Spekulation. Eins steht aber schon seit ein paar Wochen fest: Staffel 4 wird definitiv kommen und auch der Abschluss der Serie sein.  

Wenn wir einen Blick auf die Erscheinungstermine aller Staffeln von "Tote Mädchen lügen nicht" werfen, fällt auf, dass diese in einem Abstand von circa 14 Monaten zueinander erschienen sind. Nach dieser Rechnung wäre ein Release-Termin von Staffel vier im Oktober oder November 2020 also möglich.

Auch interessant: "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel 3: Diese Figur treibt Fans zur Weißglut.

"Tote Mädchen lügen nicht": Wie geht es in Staffel 4 weiter?

Das Ende der 3. Staffel lässt vermuten, dass Clay, Jessica & Co. nicht so einfach mit ihrem kleinen Manöver davon kommen: Wie sich herausstellte, war es nämlich Alex, der Bryce Walker getötet hatte - mit Jessica als Mitwisserin. Letztendlich schoben sie die Tat auf Monty, der überraschend in Untersuchungshaft getötet wird.

Was sie nicht wussten: Monty hat die Mordnacht mit Winston verbracht, der Ani sogleich auf ihre Lüge im Polizeiverhör anspricht. Zwar hat er Monty noch nicht offiziell ein Alibi verschafft, doch seine Reaktion lässt keinen Zweifel daran, dass ihm diese Schuldzuweisung nicht gefällt. Staffel 4 wird sich also aller Wahrscheinlichkeit mit den Versuchen der Clique beschäftigen, ihre Taten weiter zu vertuschen.

Wie ein Pressesprecher dem Express erklärte, soll sich Staffel 4 dem Abschlussjahr von Clay, Jessica & Co. an der Liberty High widmen. Auf die Jugendlichen warten also wieder allerhand Probleme.

Lesen Sie auch: "Tote Mädchen lügen nicht": Netflix schneidet nun doch kontroverse Szene heraus.

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare