Kehrt er zurück?

„The Walking Dead“: Rick-Darsteller hält Rückkehr in 11. Staffel für möglich

Schauspieler Andrew Lincoln als Rick Grimes in der Serie „The Walking Dead“.
+
Rick Grimes könnte in der 11. Staffel von „The Walking Dead“ zurückkehren.

Kommt es zu einem überraschenden Rick-Comeback in der 11. Staffel von „The Walking Dead“? Darsteller Andrew Lincoln spricht offen über diese Möglichkeit.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 10. Staffel von „The Walking Dead“+++

Bekanntlich wird die Erfolgsserie „The Walking Dead“ nach der 11. Staffel enden*. Es ergibt also Sinn, dass sich die Macher für die finalen Folgen etwas Besonderes überlegen werden. Wie wäre es beispielsweise mit einer Rückkehr von Figuren, die im Laufe der Serie verschollen sind? So fand unter anderem Lauren Cohans Charakter Maggie bereits ihren Weg zurück zu ihrer ursprünglichen Gruppe. Verschwunden ist außerdem Michonne (Danai Gurira), die sich in der 10. Staffel auf die Suche nach Rick Grimes (Andrew Lincoln) gemacht hat. Ob sie ihr Comeback haben wird, ist unklar. Allerdings verriet der ehemalige Hauptdarsteller Andrew Lincoln in einem Interview, dass er einen erneuten Auftritt in der Serie nicht von Vornherein ausschließen würde.

„The Walking Dead“: Rick Grimes erhält eigene Spin-Off-Filme

Die Macher von „The Walking Dead“ haben bereits vor längerer Zeit angekündigt, Spin-Off-Filme über Rick Grimes drehen zu wollen. Darin möchten sie die Ereignisse aufgreifen, die sich abspielen, nachdem die verletzte Hauptfigur in einem Hubschrauber zu einem anderen Ort gebracht wurde. An den Plänen zu den Filmen hält AMC bis dato fest. Trotzdem wäre ein Auftritt von Rick im Finale von „The Walking Dead“ nicht vollkommen ausgeschlossen. So könnte die Handlung der Spin-Offs zeitgleich mit den Serien-Ereignissen nach Ricks Verschwinden ablaufen. Am Ende der Filme wäre es denkbar, dass sich Rick auf den Weg zu seiner alten Gruppe macht und in der finalen Folge der 11. Staffel wieder auftaucht.

Natürlich handelt es sich bei diesen Gedanken derzeit noch um Spekulationen. Wie AMC angekündigt hat, startet die 11. Season am 22. August 2021. Fans erfahren also erst in einigen Monaten, ob Andrew Lincoln ans „The Walking Dead“-Set zurückgekehrt ist oder nicht.

Lesen Sie auch: „The Walking Dead“-Star verrät: Die Serie sollte gar nicht nach der 11. Staffel enden.

Video: Das macht „The Walking Dead“-Star Chandler Riggs heute

Mehr erfahren: „League of Legends“-Serie: Netflix veröffentlicht Teaser und Details zum Starttermin.

„The Walking Dead“: Rick-Darsteller Andrew Lincoln spricht offen über mögliche Serien-Rückkehr

Andrew Lincoln scheint bezüglich eines Serien-Comebacks jedenfalls nicht abgeneigt zu sein. Das SFX Magazine fragte kürzlich in einem Interview nach, ob es schon konkrete Pläne zu einem erneuten Auftritt in der 11. Staffel gibt. Dazu sagte Lincoln folgendes: „Das ist eine sehr gute Frage. Die einfache Antwort ist, dass ich es nicht weiß. Ich glaube, dass die Drehbücher zur Staffel noch nicht vollständig geschrieben wurden. Allerdings würde ich niemals nie zu einer Rückkehr sagen, weil das gesamte Team aus sehr guten Freunden von mir besteht. Ich finde es eine Meisterleistung, dass sie immer noch an ‚The Walking Dead‘ arbeiten und die Serie so großartig und bahnbrechend gestalten, wodurch die Produktion einen unglaublichen Eindruck auf der ganzen Welt hinterlässt.“

Seine positiven Worte machen definitiv Hoffnungen auf ein Comeback. Es bleibt abzuwarten, ob die Macher die Chance nutzen, mit Lincoln in erneute Vertragsgespräche zu treten. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Star Wars: The Bad Batch“ auf Disney+ – Alle Infos zur Serie im Überblick.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare