1. come-on.de
  2. Leben
  3. Serien

Streamingdienste mit dem größten Pech: Bei diesen Anbietern haben 2020 die meisten Nutzer gekündigt

Erstellt:

Kommentare

Auf einem Smart-TV sind die Apps verschiedener Streamingdienste angezeigt.
Nutzer von Streamingdiensten haben jederzeit die Möglichkeit, zu kündigen. Doch welche Plattform hat 2020 die meisten Nutzer verloren? © Thomas Trutschel/imago-images

Welcher Streamingdienst wird am häufigsten gekündigt? Und welche Plattform gilt als unbeliebt? Volders hat sich die Zahlen angesehen und eine Top 10 zusammengestellt.

Seit Beginn der Pandemie verzeichnen viele Streaming-Anbieter einen besonders hohen Zulauf, da viele Nutzer sich so die Zeit im Lockdown vertreiben wollen. Doch ob die Verbraucher auch zufrieden sind, hat nun der Vertragsmanager Volders untersucht. Dabei rankte das Unternehmen die TV-Streaming-Anbieter nach der Anzahl der Kündigungen aus dem Jahr 2020. Zudem wertete Volders knapp 690.000 Bewertungen auf Trustpilot und dem App Store aus.

Sky verzeichnet die meisten Kündigungen

Rund 29 Prozent aller Vertragsbeendigungen im Streamingbereich entfallen auf den Anbieter Sky*, der somit die höchste Anzahl an Kündigungen zu verbuchen hat. TVNOW folgt mit rund 12 Prozent. Danach schließt sich der Sportstreaming-Anbieter DAZN den am meisten gekündigten Unternehmen mit deutlichem Abstand (circa 5 Prozent aller Kündigungen) an.

Bei allen drei Anbietern gaben die Verbraucher an, diese aus finanziellen Gründen gekündigt zu haben. Zudem entsprachen sie nicht den Erwartungen der Nutzer. Bei Sky monierten die Kunden primär das ungünstige Preis-Leistungs-Verhältnis, bei DAZN hingegen war der verbesserungswürdige Empfang der zweithäufigste Kündigungsgrund.

Viele Kündigungen und schlechte Bewertungen für TVNOW

Auf dem Portal Trustpilot erhielten TVNOW und Maxdome die niedrigste Anzahl an Sternen unter den Streaming-Anbietern der Top Ten (1,2 von fünf möglichen Sternen). Etwas besser (1,4 Sterne) beurteilen die Verbraucher DAZN, Sky Österreich und Joyn. Sky folgt mit den an sie vergebenen 1,9 Sternen. Trotz der vielen Kündigungen ist freenet TV der beliebteste Anbieter, dem Nutzer 3,6 Sterne verleihen. Waipu TV (zwei Sterne) folgt freenet TV auf der Zufriedenheitsskala. 

Lesen Sie auch: Netflix: Fragwürdiger Instagram-Beitrag sorgt für Debatten – auch Elyas M‘Barek kommentiert.

Sport-Streamingdienst DAZN ist bei Apple-Nutzern am beliebtesten

Während DAZN bei Volders zwar die drittmeisten Kündigungen unter den Video-on-Demand-Plattformen vorweist und bei Trustpilot unterdurchschnittliche Bewertungen erhält, zeigen sich die iPhone-Nutzer zufrieden: Sie verleihen dem Anbieter im App Store 4,6 von fünf möglichen Sternen. Damit liegt der Sportstreaming-Anbieter gleichauf mit Waipu.tv. Den zweiten Platz belegen TVNOW und Disney+ mit jeweils 4,5 Sternen. Mit 4,3 erhaltenen Sternen nimmt Sky den Bronzerang ein. Somit schneiden auch die Unternehmen, welche die höchste beziehungsweise zweithöchste Anzahl an Vertragsbeendigungen bei Volders hinnehmen mussten, im App Store deutlich besser ab.

Maxdome erhält von seinen Kunden allerdings auch im App Store die geringste Anzahl an Sternen (1,7). Deutlich mehr Sterne (2,9) erringt Sky Ticket und befindet sich damit auf dem vorletzten Platz. Knapp dahinter folgt freenet TV mit drei von fünf Sternen.

Mathias Rhode, Chief Marketing Officer von Volders, kommentiert die Ergebnisse: “Die Kündigungen, die wir für unsere Nutzer durchsetzen, erzählen den ersten Teil der Geschichte: Sie verweisen nicht nur auf Entwicklungen am Markt, sondern lassen auch Rückschlüsse auf die Beweggründe der Verbraucher zu. Die Bewertungen der Kunden sind der zweite Teil der Geschichte, der den Einblick qualitativ ergänzt. Beispielsweise belegen die Beurteilungen auf dem Portal Trustpilot die Ergebnisse der Analyse und geben Aufschluss über individuelle Probleme der Nutzer. Die Benotungen im App Store hingegen indizieren ein ausgeglicheneres Bild und ergänzen damit wunderbar den Gesamtüberblick. So können sich die Verbraucher, aber auch die Unternehmen selbst ein umfassendes Bild aneignen und dementsprechend handeln.”

Video: Das sind die meistgesehenen Netflix-Serien

Streamingdienste mit den meisten Kündigungen 2020: Die Top 10

StreamingdienstProzentualer Anteil an allen Kündigungen von Streaming-AnbieternTrustpilot-Bewertungen (max. 5 Sterne)App-Store-Bewertungen (max. 5 Sterne)
Sky29 Prozent1,9 Sterne (3.600 Bewertungen)4,3 Sterne (138.107 Bewertungen)
TVNOW12,2 Prozent1,2 Sterne (596 Bewertungen)4,5 Sterne (94.793 Bewertungen)
DAZN4,9 Prozent1,9 Sterne (626 Bewertungen)4,6 Sterne (398.517 Bewertungen)
Maxdome4,8 Prozent1,2 Sterne (607 Bewertungen)1,7 Sterne (422 Bewertungen)
waipu.tv3,2 Prozent2,0 Sterne (135 Bewertungen)4,6 Sterne (14.906 Bewertungen)
Sky Österreich3,1 Prozent1,4 Sterne (197 Bewertungen)/
Disney+3,0 Prozent/4,5 Sterne (14.881 Bewertungen)
freenet TV2,6 Prozent3,6 Sterne (866 Bewertungen)3,0 Sterne (51 Bewertungen)
Sky Ticket2,5 Prozent/2,9 Sterne (10.269 Bewertungen)
Joyn1,9 Prozent1,4 Sterne (123 Bewertungen)3,8 Sterne (11.371 Bewertungen)

Quelle: Volders, über die Untersuchung: Der Vertragsmanager Volders wertete über 52.000 Kündigungen von TV-Streaming-Anbietern im Jahr 2020 aus. Die Musik-Streaming-Anbieter Spotify und Deezer wurden daher in den Top Ten nicht berücksichtigt, woraufhin die Anbieter Sky Ticket und Joyn mit in die Top Ten aufgenommen wurden. Stichtag für die Auswertung der Bewertungen auf Trustpilot und dem AppStore war der 16.02.2021. Disney+ sowie Joyn wiesen auf Trustpilot eine zu geringe Anzahl an Bewertungen auf und wurden daher in dieser Analyse nicht berücksichtigt. Die Bewertungen des Google PlayStores wurden nicht einbezogen, da vier Anbieter auf dieser Plattform nicht vertreten waren. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant: Netflix-Stars mit den besten Gehältern: Diese Darsteller sollen das meiste Geld verdienen.

Auch interessant

Kommentare