1. come-on.de
  2. Leben
  3. Serien

„House of the Dragon“: Was erwartet die Zuschauer im großen Staffelfinale?

Erstellt:

Kommentare

Rhaenyra (Emma D‘Arcy) in der Serie House of the Dragon
Rhaenyra (Emma D‘Arcy) in der Serie „House of the Dragon“ © Ollie Upton/HBO

Am Sonntag erscheint die zehnte und letzte Episode der Auftaktstaffel von „House of the Dragon“. Im ersten Vorschauvideo sieht man, wie eine weitere Krone vergeben wird.

Das erste Staffelfinale vom „Game of Thrones“-Prequel „House of the Dragon“ steht kurz bevor: Der Titel der zehnten Episode lautet „The Black Queen“ (oder auf Deutsch: „Die Schwarze Königin“). Nachdem die letzte Folge komplett in King‘s Landing spielte, geht es diesmal nach Dragonstone. Rhaenys (Eve Best), die der Gefangenschaft der Grünen entkommen konnte, und auf Meleys die Krönung von Aegon II. (Tom Glynn-Carney) torpedierte, hat die Targaryen-Festung inzwischen erreicht, um Rhaenyra (Emma D‘Arcy) zu warnen, dass ihr Thron gestohlen wurde.

Wie der Trailer andeutet, scheint Rhaenyra tatsächlich zu erwägen, auf ihren Anspruch zu verzichten, um wahrscheinlich ihre Kinder zu beschützen und vielleicht auch, um Westeros keinen neuen Bürgerkrieg aufzubürden. Doch ihr Gatte Daemon (Matt Smith) hält dagegen, dass sie keine andere Wahl habe, als ihr Recht einzufordern. Als dann auch noch der durchgebrannte Königsgardist Ser Erryk Cargyll (Elliott Tittensor) ihr die Krone ihres verstorbenen Vaters Viserys (Paddy Considine) überreicht, scheint ihr Entschluss festzustehen, in den Krieg zu ziehen - falls der Krieg nicht vorher sie erreicht! Den Trailer und was er sonst noch verrät, finden Sie bei Serienjunkies.de. (Bjarne Bock)

Auch interessant

Kommentare