1. come-on.de
  2. Leben
  3. Serien

„The Protector“ auf Netflix: Wird es eine 5. Staffel geben?

Erstellt:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Eine Szene der Netflix-Serie „The Protector“.
Die 4. Staffel von „The Protector“ steht jetzt auf Netflix zur Verfügung. © Yigit Eken / Netflix

Im Juli 2020 ist die 4. Staffel der türkischen Serie „The Protector“ auf Netflix erschienen. Fans hoffen nun auf eine Fortsetzung - doch wird sie erscheinen?

Fans von „The Protector" hatten ein Glück, das andere Serien-Liebhaber neidisch machen könnte: Kurz hintereinander sind ganze zwei Staffeln mit jeweils sieben Folgen erschienen. Die 3. Season ging bereits im März 2020 auf Netflix online. Seit Anfang Juli 2020 steht nun auch die vierte Staffel des türkischen Serien-Hits zur Verfügung.

Und wie geht es weiter? So viel gleich vorweg: Aktuell scheint es eher unwahrscheinlich zu sein, dass auch eine 5. Staffel noch dieses Jahr erscheint - nachdem unter anderem die Corona-Krise Dreharbeiten allgemein erschwert. Ob Fans überhaupt mit einer Fortsetzung rechnen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur allgemeinen Handlung von „The Protector“+++

„The Protector“: Das ist die Handlung der türkischen Netflix-Serie

Im Mittelpunkt von „The Protector“ steht Hakan (Çağatay Ulusoy), der in der 1. Staffel urplötzlich aus seinem bislang sehr gewöhnlichen Leben gerissen wird: Ein geheimer Orden teilt ihm mit, dass es sein Schicksal ist, als „Protector“ die Welt und insbesondere seine Heimatstadt Istanbul zu schützen. Seit Hunderten von Jahren bedrohen nämlich die sogenannten „Unsterblichen“ das Leben auf Erden, indem sie Seuchen, Hungersnöte und andere Katastrophen beschwören. Nur der Protector ist in der Lage, die Unsterblichen aufzuhalten - und da Hakan der letzte Nachfahre des vorangegangenen Protectors ist, muss er nun diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen.

Eine Szene der Netflix-Serie „The Protector“.
Vier Staffeln von „The Protector“ gibt es bereits auf Netflix. © Netflix

Lesen Sie auch: Unerwartete Entscheidung von Netflix - Serien-Hit wird nach nur vier Staffeln abgesetzt.

„The Protector" auf Netflix: Wird es eine 5. Staffel geben?

Schon vier Staffeln umfasst der Serien-Hit aus der Türkei. Die Fans haben aber noch lange nicht genug und wünschen sich eine Fortsetzung. Wird diese auch erscheinen? Lange Zeit gab es sehr widersprüchliche Informationen zum Schicksal von „The Protector“. Während insbesondere türkische Medien behaupteten, die Serie würde nach der 4. Staffel enden, empfehlen andere Nachrichten-Portale, zunächst ein Statement von Netflix abzuwarten.

Obwohl sich der Streamingdienst bislang noch nicht zu einer möglichen 5. Staffel geäußert hat, sprechen mittlerweile mehrere Indizien dafür, dass die Serie tatsächlich nach der 4. Season endet (Vorsicht, Spoiler): So kam die Geschichte beispielsweise in der aktuellen Staffel zu einem runden Ende. Zudem teilte die offizielle Instagram-Seite von „The Protector“ mit, dass das Finale seit Juli 2020 auf Netflix zur Verfügung steht:

Es scheint also tatsächlich keine Fortsetzung mehr zu geben - sofern Netflix und die Macher sich nicht noch kurzfristig umentscheiden.

Wer die 4. Staffel von „The Protector“ noch nicht gesehen hat, kann sie übrigens ganz bequem vom Fernsehen aus mit einem Fire TV Cube (werblicher Link) ansehen. Steuern können Sie so alle Vorgänge per Alexa. (soa) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: „Warrior Nun“ auf Netflix - Erscheint eine 2. Staffel der Fantasy-Serie?

„The Protector“: Alle Infos zur Netflix-Serie im Überblick

SerieThe Protector
Veröffentlichungsdatum2018 (vier Staffeln insgesamt)
Serien-SchöpferBinnur Karaevli
GenreAction, Fantasy
LandTürkei
SchauspielerÇağatay Ulusoy (Hakan), Hazar Ergüçlü (Zeynep), Okan Yalabık (Faysal), Ayça Ayşin Turan (Leyla) uvm.
Verfügbar aufNetflix

Ebenfalls spannend: Neue Serien im August 2020: Das sind die Neuheiten auf Netflix, Sky & Co.

Video: Trailer zur 4. Staffel der Netflix-Serie „The Protector“

Mehr erfahren: „The Crown“: Netflix trifft überraschende Entscheidung über Zukunft der Serie.

Auch interessant

Kommentare