Neuerung

Laufen Netflix-Serien bald im Free-TV? Insider-Informationen deuten Großartiges an

"Stranger Things"-Star Gaten Matarazzo (rechts) moderiert die neue Netflix-Serie "Krasse Pranks".
+
„Stranger Things“ bald im TV? Netflix soll derzeit mit US-Sendern über mögliche Fernsehausstrahlungen von Originals diskutieren.

Netflix soll über eine Neuerung nachdenken, die Film- und Serien-Fans ohne Abo freuen könnte. Womöglich erscheinen die Inhalte des Streamingdienst bald im TV.

Wer Netflix-Originals wie „Stranger Things“*, „The Witcher“ oder „Bridgerton“ sehen möchte, muss ein Abo abschließen. Keine andere Plattform bietet die genannten Serien an. Zudem laufen sie auch nirgendwo im Free-TV. Letzteres könnte sich aber bald ändern. Wie das Magazin The Information von Insidern erfahren haben will, soll Netflix derzeit über einen Strategiewechsel nachdenken. Demnach sei der Streamingdienst dafür offen, mit TV-Sendern zu diskutieren. Mit etwas Glück laufen die beliebtesten Eigenproduktionen bald im Fernsehen.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Netflix-Filme und -Serien im TV gezeigt werden?

Netflix hat bislang noch nicht offiziell bestätigt, dass Gespräche zwischen dem Unternehmen und TV-Sendern stattgefunden haben. Wie The Information von Insidern erfahren haben will, soll der Streamingdienst aber bereits mit NBCUniversal und ViacomCBS Kontakt aufgenommen haben. Sofern es zu einer Einigung kam, könnten Netflix-Inhalte bald schon im amerikanischen Fernsehen laufen.

Und wie sieht es mit deutschen TV-Sendern aus? Je nachdem, ob sich Fernsehausstrahlungen finanziell für Netflix lohnen, könnte diese Strategie auch auf dem deutschen Markt ein Thema werden. The Information weiß aktuell nur von Gesprächen mit US-Unternehmen. Deutsche Zuschauer haben allerdings schon einmal Netflix-Inhalte zu Gesicht bekommen, denn hierzulande lief beispielsweise „House of Cards“ auf Sat.1. Ganz neu ist die Idee also nicht. Womöglich kommt es in Zukunft aber häufiger vor, dass Netflix-Originals im Free-TV erscheinen.

Lesen Sie auch: Völlig übertrieben? HBO soll sieben Spin-Offs zu „Game of Thrones“ planen.

Video: Netflix geht gegen Account-Sharing vor

Welche Netflix-Inhalte könnten im TV laufen?

Wer jetzt hofft, dass Premieren von neuen Inhalten gleichzeitig auf Netflix und im TV stattfinden, liegt womöglich falsch. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Streamingdienst aktuelle Hits an Fernsehsender verkauft. Dadurch würde die Gefahr bestehen, dass viele Nutzer ihr Abo als überflüssig betrachten. Wahrscheinlicher sind hingegen TV-Starts von älteren Netflix-Hits, wie etwa die ersten Staffeln von „Stranger Things“ oder die abgeschlossene Filmreihe „To All the Boys I‘ve Loved Before“. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Falcon and the Winter Soldier“ auf Disney+ – Alle Infos zur Serie im Überblick.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare