Highlights der Woche

Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien erscheinen am Wochenende

Szene des Netflix-Films „Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“.
+
Netflix veröffentlicht bereits im November weihnachtliche Serien und Filme, wie zum Beispiel „Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“.

Der zweite Teil von „Prinzessinnentausch“ erscheint – und weitere weihnachtliche Inhalte starten. Diese Netflix-Inhalte stehen in der Woche ab dem 16. November 2020 zur Verfügung.

Ende November kommt bei vielen schon Weihnachtsstimmung auf. Gemütliche Filmabende mit Punsch und Lebkuchen auf dem Sofa gehören da natürlich dazu. Netflix stimmt seine Kunden mit ersten weihnachtlichen Inhalten* schon einmal auf die kuscheligste Zeit des Jahres ein. Doch auch für Nicht-Weihnachtsfans hält der Streaming-Anbieter einiges bereit. Dabei erscheint auch eine brisante Dokumentation aus den USA.

Mehr dazu: „The Crown“: Wann startet die 5. Staffel auf Netflix?

Netflix-Highlights ab dem 16. November 2020 - Diese Filme und Serien sollten Sie nicht verpassen

Erstes Serienhighlight der Woche: Wer möchte, kann sich mit „Weihnachten werden Wohn(t)räume wahr“ die volle Ladung Weihnachten nach Hause holen. In der Netflix-Original-Serie lässt Innenarchitekt Benjamin Bradley, der sich selbst gerne „Mr. Christmas“ nennt, keine (Weihnachts-)wünsche offen. Zusammen mit seinem Team von „Elfen“ dekoriert er die Häuser von Familien für die Festtage. Dabei zusehen können Sie ihm ab Mittwoch, dem 18. November 2020.

Zweites Serienhighlight der Woche: Um ein deutlich ernsteres Thema geht es in „Surviving R. Kelly“. In der schockierenden Doku-Serie aus den USA beschuldigten mehrere Frauen den ehemaligen R&B-Star R. Kelly des sexuellen Missbrauchs. In der Doku kommen unter anderem ehemalige Freundinnen des Sängers sowie seine Ex-Frau zu Wort. Die Dokumentation können Sie ab dem 21. November 2020 abrufen.

Lesen Sie auch: Ärger wegen „The Crown“ – Palast-Insider wenden sich mit wütendem Appell an Netflix-Nutzer.

Film-Highlight der Woche: In „Prinzessinnentausch: Wieder vertauscht“ ist Vanessa Hudgens gleich drei Mal zu sehen. Im Gegensatz zum Vorgänger spielt sie dort nämlich nicht nur Herzogin Margaret und ihre Doppelgängerin Stacy, sondern auch Margarets zwielichtige Cousine Fiona. Der Titel verrät es bereits: Es werden erneut die Rollen getauscht, diesmal, damit Margaret über die Feiertage Zeit mit ihrem mittlerweile Ex-Freund Kevin verbringen kann. Ob die beiden wieder zueinander finden und ob Fiona Margarets Krönung doch noch verhindern kann, sehen Sie in der neuen Netflix-Produktion ab dem 19. November 2020.

Netflix: Alle Filme und Serien, die in der Woche ab dem 16. November 2020 erscheinen

DatumFilme und Serien
16. NovemberDie Luftbrücke (Serie, 1. Staffel)
He's Out There (Horror)
17. November We Are The Champions (Serie, 1. Staffel)
Kevin Hart: Zero F**ks Given (Stand-up-Comedy)
The Boss Baby: Wieder im Geschäft (Serie, 4. Staffel)
18. November Der Geschmack der Margeriten (Serie, 2. Staffel)
Weihnachten werden Wohn(t)räume wahr (Serie, 1. Staffel)
19. NovemberPrinzessinnentausch: Wieder vertauscht (Romantische Komödie)
20. NovemberFeuer in der Stimme (Serie, 1. Staffel)
Die Wurzeln des Geschmacks: Gansu (Serie 3. Staffel)
Mismatched (Serie, 1. Staffel)
If Anything Happens I Love You (Drama)
Alien Xmas (Sci-Fi)
21. November Surviving R. Kelly (Serie, 1. Staffel)
22. November Dolly Parton's Christmas on the Square (Weihnachtsfilm)

Auch interessant: „Grey‘s Anatomy“: Rückkehr einer verstorbenen Hauptfigur in 17. Staffel bestätigt.

(lw) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare