Ein Muss für Gaming-Fans

„League of Legends“-Serie: Netflix veröffentlicht Teaser und Details zum Startdatum

Netflix hat einen Teaser zur kommenden „League of Legends“-Serie veröffentlicht. Der Streamingdienst stellt gleichzeitig Informationen zum Starttermin bereit.

Anlässlich des 10. „League of Legens“-Jubiläums wurde im Jahr 2019 eine Serie für Netflix* angekündigt. Das Entwicklungsunternehmen Riot Games hielt sich nach diesen Neuigkeiten aber erst einmal bedeckt. Ursprünglich sollte die als „Arcane“ betitelte Animationsserie schon 2020 starten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Termin jedoch nach hinten verschoben werden.

Im Mai 2021 gab es endlich wieder ein Lebenszeichen: Ja, die Serie wird definitiv erscheinen, bestätigt Netflix in einem ersten Teaser (siehe oben). Der Streamingdienst stellt auch ein paar Handlungsdetails sowie Informationen zum Starttermin bereit. Wir fassen im Folgenden zusammen, was zu „Arcane“ bekannt ist.

„League of Legends“-Serie „Arcane“: Die Handlung der Netflix-Produktion

Der Teaser zur „League of Legends“-Serie „Arcane“ verrät noch nicht allzu viel über die Handlung. Doch es lohnt sich ein Blick in die Videobeschreibung auf YouTube: Dort hat Netflix bereits eine grobe Inhaltsangabe zur Verfügung gestellt. Demnach spielt die Geschichte in der utopischen Stadt Piltover und dem Distrikt Zhaun. Im Mittelpunkt sollen zwei aus den Games bekannte Figuren stehen. Sie werden zu wahren „League of Legends“-Champions, allerdings kommt es zu Ereignissen, die die beiden auseinanderreißen werden.

Das Game „League of Legends“ hat eine Vielzahl an Figuren, zwischen denen die Spieler wählen können. Welche zwei davon für die Serie ausgewählt wurden, hat Netflix noch nicht verraten. Der Teaser gibt lediglich ein paar Einblicke, welche Charaktere vorkommen werden. Ob sie Hauptrollen spielen oder nicht, bleibt abzuwarten.

Die Geschichte von „League of Legends“

Sie interessiert, welche spannende Geschichte hinter dem Videogame „League of Legends“ steckt? Dank des englischen Buchs „League of Legends: Realms of Runeterra“ (werblicher Link) tauchen Sie tiefer in die Fantasy-Welt ein.

Lesen Sie auch: „The Walking Dead“: Rick-Darsteller hält Auftritt in 11. Staffel für möglich.

„League of Legends“-Serie: Wann erscheint „Arcane“ auf Netflix?

Auch zu dem Startdatum gibt es erste Informationen: Die 1. Staffel von „Arcane“ soll laut Netflix im Herbst 2021 online gehen. Ein genaues Datum nennt der Streamingdienst aber noch nicht. Fans sollten aber nicht damit rechnen, dass die geplante „League of Legends“-Serie noch vor September 2021 erscheint. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Star Wars: The Bad Batch“ auf Disney+ – Alle Infos zur Serie im Überblick.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Netflix/Riot Games/YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare