Film mit Daniel Craig und mehr

Nur noch bis zum 4. April: Diese Netflix-Filme verschwinden am Wochenende

+
Am 4. April entfernt Netflix einen Film mit Schauspieler Daniel Craig.

Netflix schafft mal wieder Platz und verabschiedet sich von vielen Filmen. Nur noch bis zum 4. April haben Nutzer Zeit, sich folgende Blockbuster anzusehen.

  • Netflix entfernt am 4. April mehrere Filme aus dem Angebot.
  • Unter anderem wird ein Film mit "James Bond"-Darsteller Daniel Craig bald nicht mehr zu sehen sein.
  • Auch ein Zeichentrick-Klassiker verschwindet.

Jeden Monat stattet Netflix seine Nutzer mit einer Vielzahl an neuen Filmen und Serien aus. Auch im April erscheinen jede Menge neue Inhalte*, denn so dürfen sich die Abonnenten unter anderem über eine weitere Staffel von "Haus des Geldes"* freuen sowie auf die 4. Season von "The Last Kingdom"*.

Film-Fans hingegen stehen seit dem 1. April weitere Ghibli-Klassiker zur Verfügung. Etwas später gibt es zudem "Crazy Rich" und die neue deutsche Produktion "Betonrausch" mit David Kross und Frederick Lau zu sehen.

Netflix entfernt mehrere Filme - darunter viele bekannte Klassiker

Die Kehrseite ist allerdings, dass Netflix auch regelmäßig Filme und Serien entfernen muss. Das hängt meist mit ablaufenden Verträgen zusammen, da der Streamingdienst nur für eine begrenzte Zeit die Rechte an Produktionen besitzt.

Am 4. April müssen sich die Nutzer deshalb gleich von mehreren Blockbustern auf einmal verabschieden. Wer folgende Filme noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen.

Diese Filme entfernt Netflix am 4. April 2020:

Filme

Genre

Schauspieler

„Asterix bei den Olympischen Spielen"

Komödie

Clovis Cornillac, Gérard Depardieu

"Ballermann 6"

Komödie

Tom Gerhard, Hilmi Sözer

"Defiance - Für meine Brüder, die niemals aufgaben"

Kriegsfilm

Daniel Craig

"Equilibrium"

SciFi, Action

Christian Bale, Sean Bean

"Lucky # Selvin"

Thriller, Krimi

Bruce Willis, Josh Hartnett, Morgan Freeman

"Das Parfum"

Drama

Ben Whishaw, Alan Rickman, Dustin Hoffman

"Resident Evil"

Horror, Action

Milla Jovovich

"Scary Movie"

Horror-Komödie

Anna Faris, Regina Hall

"Scary Movie 2"

Horror-Komödie

Anna Faris, Regina Hall

"Step Up"

Tanzfilm

Channing Tatum, Jenna Dewan

"Werner - Beinhart!"

Zeichentrick

/

Auch interessantDas sind die besten Serien-Neuheiten von 2020, die man nicht verpassen sollte.

Prime Video entfernt ebenfalls mehrere Blockbuster

Amazon mistet ebenfalls gelegentlich aus, um Platz für neue Prime-Video-Inhalte zu schaffen. Aktuell sind beispielsweise die Blockbuster "Safe Haven", "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust", "Monsieur Claude und seine Töchter" sowie "Die Tribute von Panem - Catching Fire" nur noch für kurze Zeit verfügbar.

Lesen Sie auchSerien im April 2020 - Das sind die Highlights auf Netflix, Prime Video und Sky.

Video: "Betonrausch" - Erster Trailer zur deutschen Netflix-Satire

Mehr erfahren"Wage es nicht" auf Netflix - Bekommt der Cheerleader-Thriller eine 2. Staffel?

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare