Streamen lohnt sich

„Die Professorin“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

 Die Professorin Ji-Yoon Kim muss gegen allerlei Widrigkeiten ankommen. Die Comedy-Serie hat bisher sechs Folgen.
+
Die Professorin Ji-Yoon Kim muss gegen allerlei Widrigkeiten ankommen. Die Comedy-Serie hat bisher sechs Folgen.

Fans sehnen sich nach einer Fortsetzung der Netflix-Serie „Die Professorin“. In der ersten Staffel sorgt „Grey‘s Anatomy“-Star Sandra Oh für ordentlich Wirbel.

Viele Fans kennen sie bereits. Doch in „Die Professorin“ zeigt Sandra Oh, bekannt aus „Grey’s Anatomy“, sich von einer ganz neuen Seite. Sie spielt die Professorin Ji-Yoon Kim, die es mit allerlei Widrigkeiten aufnehmen muss. Insgesamt hat die Comedy-Serie „Die Professorin“ auf Netflix* sechs Folgen. Gerade aufgrund des konfliktgeladenen Inhalts fragen sich viele Fans, ob es wohl bald eine zweite Staffel geben wird.

„Die Professorin“ auf Netflix liefert reichlich Konfliktpotenzial und prominente Mitarbeiter

Sie ist nicht nur die erste Frau an der Spitze der Englischfakultät, wegen eines Skandals steht sie auch vor einem regelrechten Scherbenhaufen. Der Rolle von Sandra Oh wird an ihrer Institution reichlich abverlangt. Hinzu kommt noch, dass ihr viele Hürden in den Weg gestellt werden, weil sie eine der wenigen People of Color ist. Ihr erster Tag wird ihr bereits dadurch verhagelt, dass ihr Bürostuhl in sich zusammenbricht. Eine Anspielung auch auf den englischen Titel der Serie. Denn im Original heißt die Netflix-Show „The Chair“.

Weiterschauen: Der Netflix-Serientipp „Kingdom“ verpasst dem Zombie-Thema einen neuen Anstrich.

Doch davon lässt sie sich keineswegs abhalten. „Ich bin die Chefin dieser Institution, jetzt lasst uns das hier einmal richtig umkrempeln“, ist ihre Kampfansage im Trailer der Serie auf Netflix. Neben Sandra Oh sind aber noch weitere bekannte Gesichter bei „Die Professorin“ vertreten. Jay Duplass spielt den etwas verspulten Kollegen Bill Dobson. David Morse spielt den Dean Paul Larson der Universität. Für Spannung sorgen im Hintergrund die ausführenden Produzenten David Benioff und D.B. Weiss. Sie hatten damals die Saga „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin adaptiert und daraus die gefeierte „Game of Thrones“-Saga gesponnen.

Video: Mit diesem Code finden Sie versteckte Filme und Serien auf Netflix

Netflix: Wird es von „Die Professorin“ eine zweite Staffel geben?

Noch kann es gut sein, dass Netflix erst einmal abwartet, wie die neue Serie „Die Professorin“ ankommt, bevor der Streaming-Dienst eine zweite Staffel in Auftrag gibt. Doch wenn das Publikum die Serie feiert, dann wäre eine zweite Staffel auf jeden Fall möglich. Das Portal Kino.de deutet an, dass es theoretisch im Sommer 2022 eine Staffel zwei geben könne – falls Netflix seinem jährlichen Rhythmus treu bleibt. (slo) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Weiterlesen: Netflix-Rekord gebrochen: Deutscher Film begeistert im Ausland.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare