Nichts für schwache Nerven

Noch brutaler als John Wick? Netflix verfilmt Comic-Reihe von Keanu Reeves

In „BRZRKR“ könnte Keanu Reeves seine „John Wick“-Rolle in puncto Gewalttätigkeit toppen. Netflix produziert einen Film basierend auf seiner Comic-Reihe.

Brutale Action-Kracher wie „John Wick“, „Deadpool“ oder auch die Amazon-Serie „The Boys“* sind derzeit in aller Munde. Kein Wunder, dass Netflix auf diesen Zug aufspringt. Der Streamingdienst hat sich die Rechte an Keanu Reeves eigenem Comic „BRZRKR“ (ausgesprochen: „Berserker“) gesichert. Auf Twitter verkündet Netflix, dass ein Film sowie eine animierte Serie geplant sind. Die Besetzung des Hauptcharakters dürfte niemanden überraschen: Keanu Reeves schlüpft in die Rolle des gewalttätigen Halbgotts. Je nachdem, wie blutrünstig die Macher die geplante Adaption gestalten, könnte John Wick im Vergleich zum Berserker ziemlich alt aussehen.

„BRZRKR“ bald auf Netlix: Darum geht es in dem Comic

Keanu Reeves hat den Comic natürlich nicht selbst gezeichnet. Stattdessen stammt ldee zur Geschichte von ihm sowie von dem Bestseller-Comicautor Matt Kindt („Suicide Squad“, „Justice League of America“). Marvel-Comiczeichner Ron Garney war für die Illustration zuständig. Wer den Comic einmal selbst lesen möchte, kann ihn auf Amazon vorbestellen (werblicher Link). Dort erscheint er am 1. Juni 2021.

Worum geht es in „BRZRKR“? Im Mittelpunkt der Handlung steht ein 80.000 Jahre alter Halbgott, auf dem ein schrecklicher Fluch lastet. Dieser bringt ihn dazu, am laufenden Band Gewalttaten zu begehen und seinen Verstand nach und nach zu verlieren. Um sich nicht vollkommen seinem Schicksal hingeben zu müssen, hat der als „B“ benannte Krieger eine einigermaßen akzeptable Lösung für sein Problem gefunden: Er arbeitet mit der US-Regierung zusammen, um die brutalsten aller Verbrecher zu bekämpfen. Im Gegenzug hofft B darauf, die Gründe für seiner Existenz zu erfahren und den Fluch ein für alle Mal beenden zu können.

Lesen Sie auch: Serien-Empfehlungen: Die zehn besten Teen-Dramen auf Netflix.

„BRZRKR“: Wann erscheint der Film auf Netflix?

Auf Twitter hat Netflix den Start der Produktion eines „BRZRKR“-Films angekündigt. Keanu Reeves wird nicht nur die Hauptfigur verkörpern, sondern den Protagonisten auch in der animierten Serie sprechen. Wann die geplanten Adaptionen erscheinen, ist derzeit noch nicht bekannt. Da die Dreharbeiten noch nicht abgeschlossen zu sein scheinen, werden sich die Netflix-Nutzer aber einige Monate gedulden müssen. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Sky Rojo“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Niko Tavernise/Lionsgate/imago-images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare