1. come-on.de
  2. Leben
  3. Serien

NCIS - Los Angeles: Absetzung nach der 14. Staffel 

Erstellt:

Kommentare

NCIS: Los Angeles
NCIS: Los Angeles © CBS

Das Augennetwork CBS hat nach 14 Jahren genug von NCIS: Los Angeles gesehen. Nach der laufenden Season soll Mitte Mai dann offiziell der Schlussstrich gezogen werden. 

Am Sonntag, den 14. Mai wird sich „NCIS: Los Angeles“ dauerhaft von den Bildschirmen verabschieden. Wie TVLine vermeldet, hat der Networksender CBS die bevorstehende Absetzung der langlebigen Krimiserie bekannt gegeben. Am Ende ihres Laufes wird sie es auf insgesamt 322 Episoden gebracht haben, nachdem schon im Vorjahr der magische Meilenstein der 300. Ausgabe überschritten wurde.

Auch bewiesen die Cops aus L.A. jüngst, dass sie noch immer für aufsehenerregende Einschaltquoten sorgen können. Durch das Dreifach-Crossover mit der Mutterserie „NCIS“ und dem jüngsten Ableger „NCIS: Hawai‘i“ wurde im Rating ein neuer Staffelrekord eingefahren. Dummerweise folgte wenige Tage später der ernüchternde Einbruch, der vielleicht nun auch die Entscheidung für das Ende mitbewogen haben könnte. Was Serienmacher und Senderverantwortliche dazu zu sagen haben, lesen Sie bei Serienjunkies.de. (Bjarne Bock)

Auch interessant

Kommentare