Streaming

Amazon Prime: Besetzung der "Herr der Ringe"-Serie endlich komplett

+
Zum Cast der "Herr der Ringe"-Serie gehört auch der britische Schauspieler Joseph Mawle.

Es könnte das neue "Game of Thrones" werden: Die Amazon-Serie zum Fantasy-Klassiker "Der Herr der Ringe". Jetzt steht fest, wer in die Rollen des Prequel schlüpfen soll.

  • Im Februar starten die Dreharbeiten der "Herr der Ringe"-Serie
  • Amazon stellt den Cast der Serie auf Twitter vor
  • Einige der Schauspieler sind aus anderen Serien bekannt

Die Produktion der "Herr der Ringe"-Serie für Amazon Prime wird bald beginnen und jetzt steht fest, welche Schauspieler in die Welt von J.R.R. Tolkien eintauchen dürfen. Insgesamt 15 Schauspieler machen den Haupt-Cast der neuen Serie aus.

"Der Herr der Ringe": Amazon stellt vollständigen Cast vor

Der offizielle Twitter-Account der Serie, "The Lord of the Rings on Prime", hat nun die Liste der Darsteller veröffentlicht. Die meisten dürften den Zuschauern eher unbekannt vorkommen, allerdings haben einige der Schauspieler bereits in "Game of Thrones", "The Mandalorian" oder "How I Met Your Mother" mitgewirkt.

Ebenfalls spannend: "Herr der Ringe"-Serie verliert bekannten Schauspieler.

Diese Darsteller werden in der "Herr der Ringe"-Serie zu sehen sein

  • Robert Aramayo spielt Beldor (ist bekannt aus seiner Rolle als junger Ned Stark in "Game of Thrones")
  • Owain Arthur spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "A Confession" und "Casualty")
  • Nazanin Boniadi spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Homeland" und "How I Met Your Mother")
  • Tom Budge spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Larry Crowne und "The Proposition")
  • Morfydd Clark spielt Galadriel (ist bekannt aus der Netflix-Serie "Dracula")
  • Ismael Cruz Cordova spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "The Mandalorian")
  • Ema Horvath spielt eine noch unbekannte Figur (bekannt aus "Like.Share.Follow" und "Don't Look Deeper")
  • Markella Kavenagh spielt Tyra (ist bekannt aus den Serien "Picnic At Hanging Rock" und "Romper Stomper")
  • Joseph Mawle spielt Oren (ist bekannt aus seiner Rolle als Benjen Stark in "Game of Thrones")
  • Tyroe Muhafidin spielt eine noch unbekannte Figur (noch keine Film- oder TV-Rolle)
  • Sophia Nomvete spielt eine noch unbekannte Figur (Theaterschauspielerin)
  • Megan Richards spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Wanderlust" und "Doctors")
  • Dylan Smith spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Maze Runner 3")
  • Charlie Vickers spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Die Medici")
  • Daniel Weyman spielt eine noch unbekannte Figur (ist bekannt aus "Große Erwartungen")

Wann startet die erste Staffel von "Der Herr der Ringe"?

Im Februar 2020 sollen die Dreharbeiten für die "Herr der Ringe"-Serie beginnen. Der Start der ersten Staffel ist für das Jahr 2021 geplant und sie wird auf Amazon Prime Video laufen. Die Serie soll die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" erzählen.

Auch interessant: Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix und Amazon Prime.

anb

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare