Ranking der Top 50

So viel Macht haben Menschen mit ihren Reisepässen - Deutschland nur auf Platz 2

+
Reisepässe verleihen ihren Besitzern ein unterschiedliches Ausmaß an Macht auf Reisen.

Für manche Menschen ist der Reisepass der Schlüssel zur Welt, für andere kann er ein Hindernis darstellen. Welche Länder verfügen über die mächtigsten Reisepässe?

Wer einen deutschen Pass hat, der hat es bei Reisen rund um den Globus für gewöhnlich recht einfach: Man erhält Visa für viele verschiedene Länder und hat meist einen guten Ruf, der einem vorauseilt. Anders sieht es bei anderen Herkunftsländern bzw. Reisepässen aus.

Passport Index 2019: Das sind die mächtigsten Reisepässe der Welt 

Der Henley Passport Index wertet nach strengen Maßstäben aus, welche Reisepässe ihren Besitzern am meisten Macht verschaffen - und welche so gut wie gar nicht. Es wird dabei ausgewertet, welche Menschen mit welchen Reisepässen die meiste Freiheit auf Reisen genießen, in wie vielen Ländern sie Visa erhalten und das anhand eines Vergleichs der letzten 14 Jahre, seit es die Auswertung gibt. Der Index basiert auf IATA-Daten und wird jedes Jahr aktualisiert.

In diesem Jahr landeten drei Reisepässe auf Platz 1: Japan, Singapur und Südkorea. Auf Platz 2 folgt Deutschland. Den dritten Platz belegen in diesem Jahr ganze fünf Länder, die in Sachen Macht des Reisepasses gleichauf sind: Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien und Schweden. Das Schlusslicht im Ranking bilden auf den Plätzen 100 bis 104 die Länder Eritrea, Sudan, Jemen, Pakistan, Somalia, Syrien, Afghanistan und Irak.

Das Ranking wertet aus, mit welchem Reisepass man in welches Land visumsfrei einreisen darf. Für Besitzer des deutschen Reisepasses sind dies 188 Destinationen weltweit.

Lesen Sie hier: Auswärtiges Amt aktuell: Diese Länder sollten Sie derzeit meiden.

Das sind die 50 mächtigsten Reisepässe der Welt 2019

Rang

Land

1

Japan

1

Singapur

1

Südkorea

2

Deutschland

3

Dänemark

3

Finnland

3

Frankreich

3

Italien

3

Schweden

4

Luxemburg

4

Spanien

5

Österreich

5

Niederlande

5

Norwegen

5

Portugal

5

Schweiz

5

Vereinigtes Königreich

6

Belgien

6

Kanada

6

Griechenland

6

Irland

6

USA

7

Tschechische Republik

8

Malta

9

Australien

9

Island

9

Neuseeland

10

Ungarn

10

Lettland

10

Litauen

10

Slowakei

10

Slowenien

11

Estland

12

Liechtenstein

13

Malaysia

14

Chile

15

Monaco

15

Polen

16

Zypern

17

Argentinien

17

Brasilien

18

Rumänien

19

Bulgarien

19

Hong Kong

19

San Marino

20

Andorra

20

Kroatien

21

Brunei

21

Vereinigte Arabische Emirate

22

Israel

23

Barbados

24

Mexiko

25

Uruguay

26

Bahamas

27

St. Kitts and Nevis

28

Antigua and Barbuda

28

Costa Rica

28

Seychellen

28

Trinidad and Tobago

28

Vatikanstadt

29

Taiwan

30

St. Vincent and the Grenadines

31

Mauritius

31

St. Lucia

32

Grenada

32

Paraguay

33

Macao

33

Panama

34

Dominica

34

Salvador

34

Honduras

35

Guatemala

35

Venezuela

36

Peru

37

Samoa

38

Serbien

38

Solomon Inseln

39

Vanuatu

40

Nicaragua

40

Tuvalu

40

Ukraine

41

Kolumbien

42

Nord Mazedonien

42

Tonga

43

Marshall Inseln

43

Montenegro

44

Kiribati

45

Mikronesien

45

Moldawien

46

Bosnien Herzegovina

47

Palau Inseln

47

Russische Föderation

48

Albanien

49

Georgien

50

Türkei

...

...

100

Eritrea

100

Sudan

101

Jemen

102

Pakistan

103

Somalia

103

Syrien

104

Afghanistan

104

Irak

Quelle: Das gesamt Ranking finden Sie auf der Website des Henley Passport Index.

Auch interessant: Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen.

sca

Wer mit diesem Souvenir in der Türkei erwischt wird, kann zehn Jahre im Gefängnis landen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare