Klage

"Sie wurde geschlachtet": Was diese Gäste im Disneyland erleben, ist grauenhaft

+
In einem Hotel in Disneyland fielen Wanzen über Gäste her.

Wer Disneyland hört, denkt an Fantasiefiguren, Rummel und Heiterkeit. Was einem Paar im Disneyland-Hotel passiert sein soll, ist jedoch das genaue Gegenteil davon.

Ivy Eldridge besuchte den Disneyland-Park im April 2018 gemeinsam mit ihrer Familie. Als sie eine Nacht im Disneyland-Hotel in Anaheim verbracht hatten, war ihr Körper über und über mit eigenartigen Beulen übersäht.

Wanzenattacke im Disneyland-Hotel

Wie sich schnell herausgestellt haben soll, seien die Beulen von Bettwanzen verursacht worden, die sich zu Hunderten in den Laken der Hotelbetten versteckt hatten. Das berichtet das Portal Fox News. Ivy Eldridge habe demnach von den Wanzenstichen körperliche wie auch seelische Schäden erlitten.

Sie sei nach dem Vorfall medizinisch behandelt worden und habe zudem das Hotel auf Schmerzensgeld verklagt. Ihr Anwalt äußerte sich demnach wie folgt zu dem Fall: "Die Menschen vertrauen dem Namen Disney und zahlen für den Aufenthalt im Disneyland-Hotel den höchsten Preis. In diesem Fall ist das Vertrauen von Frau Eldridge verraten worden."

Lesen Sie hier: Echt jetzt? Dieses absurde Verbot in Disney World gibt es tatsächlich.

"Dies war keine Situation, in der eine Person ein- oder zweimal gebissen wurde. Frau Eldridge wurde am ganzen Körper gebissen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gesicht, Ohren, Nacken, Arme und Rücken. Sie wurde absolut geschlachtet", heißt es in der Stellungnahme laut Fox News weiter.

In der Klage wird zudem behauptet, dass Disneyland über den Wanzenbefall Bescheid gewusst, jedoch nicht die geeigneten Maßnahmen ergriffen habe, das Wanzen-Problem zu beseitigen. Ein Sprecher von Disneyland habe die Vorwürfe vehement zurückgewiesen. Im Gegenteil seien "umfassende vorbeugende Maßnahmen" ergriffen worden, um den Gästen einen sorgenfreien Aufenthalt zu ermöglichen.

Auch interessant: Stellen Sie Ihren Koffer im Hotel nie auf den Boden - aus diesem Grund.

sca

Beeindruckend: Die 50 meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Welt 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare