Hygiene

So schmutzig ist es in Flugzeugen - und was Sie dagegen tun können

+
Wie sauber ist es im Flugzeug wirklich?

Hygiene in Flugzeugen ist eine Mammutaufgabe, da jeden Tag viele hundert Passagiere darin mitfliegen und dabei nicht gerade pfleglich mit der Einrichtung umgehen.

In Flugzeugen gehen Tag für Tag viele Passagiere nicht nur ein und aus, sondern verbringen teilweise viele Stunden darin. Dabei werden Schuhe und Socken ausgezogen, Haare verteilt, Windeln der Kinder gewechselt oder Krümel vom Flugzeug-Essen verteilt. Alles in allem also eine nicht sehr hygienische Angelegenheit. Wie schmutzig ist es in Flugzeugen aber wirklich?

Hygiene in Flugzeugen - wie ist es darum bestellt?

Eine Boeing 737 fasst etwa 160 Sitzplätze. Nachdem all die Passagiere, die diese Sitzplätze eingenommen haben, gelandet sind, bleiben meist nur wenige Minuten Zeit, bis der nächste Schwung Passagiere mit demselben Flugzeuge seine Reise antritt.

Lesen Sie hier: Dieser geheime Knopf sorgt im Flugzeug für mehr Beinfreiheit.

Das Risiko der Ausbreitung von Krankheiten kann zunehmen, wenn Oberflächen an Bord nicht ausreichend gereinigt werden. Diese Reinigung wird meist von externen Firmen übernommen. Zu den Standardverfahren zählen die schnellen Reinigungen zwischen zwei Flügen, gründlichere Reinigungen während der Nacht sowie Tiefenreinigungen.

Es ist also eine Herausforderung, das Flugzeug in dieser kurzen Zeit zwischen zwei Flügen hygienisch auf Vordermann zu bringen. Denn nicht selten sind auch Passagiere an Bord, die an einer ansteckenden Krankheit leiden. So seien erst kürzlich sind zwei Menschen mit Masern vom O'Hare International Airport in Chicago abgeflogen, wie die New York Times berichtet.

So können Sie im Flugzeug selbst für Hygiene sorgen

Wenn Sie Bedenken zur Hygiene im Flugzeug haben oder neben Ihnen ein Passagier sitzt, der kränklich wirkt und niest und schnupft, dann können Sie auch selbst nachhelfen: Haben Sie auf Reisen am besten immer ein Päckchen Hygienetücher dabei. Wischen Sie damit Ihren Sitz, die Armlehne und den Tisch ab, bevor Sie Platz nehmen.

Lesen Sie hier: Warum sind Flugzeugsitze eigentlich fast immer blau?

Auch wenn Sie die Toilette aufsuchen, können die Hygienetücher zum Einsatz kommen. Wischen Sie damit die Griffe der Tür ab. Nach dem Händewaschen können Sie damit auch Ihre Hände desinfizieren. Statt Hygienetücher ist auch alkoholhaltiges Handdesinfektionsmittel eine Option. Halten Sie sich dabei aber an die vorgeschriebenen, maximalen Flüssigkeitsmengen.

Auch interessant: Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare