Ende des „Travel Ban“

Einreise in die USA wieder möglich: Das müssen Sie für den Amerika-Urlaub wissen

Ein Passagierflugzeug landet am Flughafen Tampa im US-Bundesstaat Florida und ist dabei vom Boden aus über den Wipfeln von Palmen zu sehen.
+
Ein Flug nach Florida soll für Europäer nach langen Monaten des Wartens bald wieder möglich sein. (Symbolbild)

Ab November ist es soweit: Die USA heben das Einreiseverbot für ausländische Touristen auf. Es muss aber einiges beachtet werden. Die Regeln für den Amerika-Urlaub:

Lange hatten sich die USA während der Corona*-Pandemie vom Rest der Welt abgeschottet - genau genommen seit März 2020. In den Vereinigten Staaten stiegen die Infektionszahlen zuletzt wieder deutlich an, nur rund die Hälfte der Bevölkerung besitzt den vollständigen Impfschutz. (News zum Coronavirus*)
Trotzdem ist die Einreise in die USA ab November 2021 wieder möglich, weiß wa.de* - aber unter bestimmten Voraussetzungen.

Aktuell gelten in den USA Einreiseverbote für Touristen aus zahlreichen Ländern, unter anderem Deutschland und den Ländern des EU-Schengenraums, berichtet wa.de*. Aber auch Menschen aus Großbritannien, Irland, Indien und Südafrika ist die Einreise in die Vereinigten Staaten verboten. Ausnahmen gibt es etwa für US-Staatsbürger, „Greencard“-Inhaber und enge Verwandte von US-Staatsbürger. Jetzt öffnen die USA endlich wieder ihre Grenzen. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare