Deutsche Sprache, schwere Sprache

14 Wörter, die fast jeder falsch schreibt

+
Die deutsche Rechtschreibung ist selbst für Muttersprachler schwierig.

Egal, ob Job oder Schule: Um die richtige Rechtschreibung kommt niemand herum. Doch einige Wörter haben es so in sich, dass sie immer wieder falsch geschrieben werden.

Seien wir mal ehrlich: Wenn es keine Rechtschreibprogramme gäbe, würden uns im Job oder im Studium sehr viel mehr Fehler unterlaufen. Schließlich kann die richtige Rechtschreibung ganz schön schwierig sein - und spätestens seit der letzten Rechtschreibreform ist bei vielen vollends der Wurm drin.

Rechtschreibung: Diese deutschen Wörter werden besonders häufig falsch geschrieben

Tatsächlich gibt es jedoch bestimmte deutsche Wörter, die so gut wie immer falsch geschrieben werden - und sogar vom Duden als "rechtschreiblich schwierig" eingestuft werden. Dazu zählen:

  • ag­gres­siv
  • biss­chen
  • De­kolle­té
  • di­let­tan­tisch
  • E-Mail
  • ha­ne­bü­chen
  • Ja­ckett
  • Ka­ros­se­rie
  • Kom­mi­li­to­ne
  • Lap­pa­lie
  • Portemonnaie
  • unentgeltlich
  • weismachen
  • Zuc­chi­ni

Duden-Redaktion sammelt schwierige Wörter

Die vollständige Liste an schwierigen Wörtern, welche die Dudenredaktion zusammengestellt hat, finden Sie hier.

Auch interessant: Abi-Pannen - Bei diesen Abitur-Prüfungen ist einiges schief gelaufen.

Von Andrea Stettner

Kurios: Die lustigsten Büro-Aushänge aus dem Netz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare