1. come-on.de
  2. Leben
  3. Karriere

Test: In welche Richtung läuft das Pferd? Die Antwort verrät, wo Ihre Stärken liegen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andrea Stettner

Das Pferd im Video zeigt, wo Ihre Stärken liegen.
Das Pferd im Video zeigt, wo Ihre Stärken liegen. © Glomex (Screenshot)

Ein Video sorgt derzeit im Internet für Furore: Läuft das Pferd darin nach links oder rechts? Die Antwort darauf soll Ihre Talente offenbaren.

Menschen nehmen Dinge unterschiedlich war, auch wenn die Lage eindeutig erscheint. Das beste Beispiel dafür ist ein Video, das derzeit im Internet kursiert, und das mehr über Ihre Persönlichkeit verraten soll*.

Test im Video: In welche Richtung läuft das Pferd?

Der britische TV-Star Julia Bradbury postete auf Twitter den Clip zu einem Persönlichkeitstest, was seitdem Menschen auf der ganzen Welt in Erstaunen versetzt: Läuft das Pferd nun vorwärts – oder rückwärts? Sehen Sie selbst, und wir verraten Ihnen gleich, was das über Ihre Persönlichkeit aussagt:

Laufrichtung zeigt, welche Gehirnhälfte dominant ist

Die Laufrichtung des Pferdes ist tatsächlich nicht eindeutig. Sie hängt vom Auge des Betrachters ab und soll zeigen, welcher Bereich des Gehirns bei der Verarbeitung von Informationen den Ton angibt. Läuft das Pferd nach links, also vorwärts, soll die linke Gehirnhälfte dominieren („links-hirnig“). Läuft das Pferd im „Rückwärtsgang“, also nach rechts, soll das ein Beleg für die Dominanz der rechten Gehirnhälfte sein („rechts-hirnig“).

Auch interessant: Deutsch-Test: 7 Fragen, die nur die Schlausten beantworten können.

Das bedeutet links-hirnig und rechts-hirnig

Aber was bedeutet das nun? In der Wissenschaft gelten links-hirnige Menschen als analytisch. Sie gehen mit Methode an die Dinge heran, nutzen Zahlen und Fakten als Grundlage für Ihre Arbeit und handeln rational. Rechts-hirnigen Menschen wird dagegen Kreativität und Emotionalität nachgesagt. Sie lösen Probleme eher instinktiv. Wer das weiß, kann seine Talente besser einschätzen und seine Karriere darauf aufbauen.

Übrigens, ob sie links- oder rechtshirnig sind, können Sie auch mit einer anderen Methode testen: Betrachten Sie sich im Spiegel. Gesichter sollen stets zu der Gehirnhälfte hin verzogen sein, die dominiert. Achten Sie dabei etwa auf einen schiefen Mundwinkel oder ein kleineres Auge. (as) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mehr zum Thema: Auch interessant: IQ-Test: Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Quellen: Twitter/Julia Bradbury, Glomex, businessinsider.de

Auch interessant

Kommentare