Knobelei der Woche

An diesem Logik-Rätsel verzweifeln die meisten - Sie auch? 

+
Noch einmal scharf nachdenken - können Sie das Rätsel lösen?

Haben Sie noch Reserven für ein kleines Rätsel? Dann strengen Sie Ihre Gehirnzellen kräftig an, denn an diesem Rätsel scheitern die meisten Menschen.

Analysieren Sie gerne komplexe Strukturen oder überlegen sich neue Prozesse? Dann ist dieses Logik-Rätsel genau das Richtige für Sie, denn hier ist logisches Denken gefragt. 

Tatsächlich sollen sich schon tausende Menschen an dieser Denksportaufgabe versucht haben, wie die Rätsel-Seite brilliant.org verrät. Doch rund 60 Prozent sollen gescheitert sein, die korrekte Lösung zu finden. Schaffen Sie es vielleicht, in diesem "Aussagen-Salat" durchzublicken? 

Rätsel: Welche Aussage ist wahr? 

Sehen Sie sich zunächst diese fünf Aussagen an. Nur eine davon ist wahr, alle vier anderen falsch. Welche Aussage stimmt?

Aussage 1: "Aussage zwei ist wahr." 

Aussage 2: "Aussage fünf ist falsch."

Aussage 3: "Alle fünf Aussagen sind wahr." 

Aussage 4: "Alle fünf Aussagen sind falsch." 

Aussage 5: "Aussage eins ist falsch."

Lösung:

Wenn Sie sich ebenso schwer getan haben, dieses Rätsel zu lösen, verraten wir Ihnen die richtige Lösung: Aussage fünf ist wahr.

Aussage drei und vier sind eindeutig falsch - denn die widersprechen klar den Voraussetzungen, die eingangs erwähnt wurden ("eine Aussage ist wahr"). Bleiben also noch Aussage eins, zwei und fünf. 

Wenn Aussage eins richtig wäre, wäre auch Aussage zwei wahr - und zwei wahre Aussagen kann es nicht geben. Genauso verhält es sich anders herum. Aussage eins und zwei sind also beide falsch. Übrig bleibt Aussage fünf - die richtige Lösung des Rätsels!

Zum Weiterrätseln:

Langeweile im Büro? Dieses Rätsel fordert Ihre Gehirnzellen.

Und: Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie.

Von Andrea Stettner

Übersicht über die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare