Digitale Nomaden

Coworking in Cafés liegt im Trend - birgt aber einige Nachteile

+
Kaffee trinken und nebenbei arbeiten? Gar keine so gute Idee.

Wer bei der Arbeit vom Barista verzierten Cappuccino trinken möchte, ist in Coworking-Cafés gut aufgehoben. Doch die Konzentration fällt hier manchmal schwer.

Der Grundgedanke des Coworkings ist, Selbstständigen die Möglichkeit zu geben, ihr Homeoffice auszulagern, wenn ihnen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, und in ein familiäres Gemeinschaftsbüro zu wechseln. Hier können sie neue Bekanntschaften schließen und Ideen austauschen. Einen solchen Arbeitsplatz an einem Coworking-Space kann man mieten. 

In Deutschlands Großstädten gibt es inzwischen 500 von ihnen, wie eine Studie des Immobiliendienstleistungsunternehmens Savills ergab. Die Wirtschaftswoche schreibt, Coworking-Spaces entwickeln sich immer mehr zum Trendbarometer, wenn es um die flexible Arbeitswelt von morgen geht. Vom Kellerbüro bis hin zu separaten Räumen in schicken Cafés ist, vom kleinen Schreibtisch bis zum komplett eingerichteten Büro ist alles dabei.

Für noch mehr Informationen über Coworking lesen Sie: Das steckt hinter Coworking Spaces.

Konzentration bei schreienden Kindern und ratternden Kaffeemaschinen

Doch mittlerweile kämpft das Coworking mit Unternehmen um die wenigen Angebote auf dem gewerblichen Immobilienmarkt. In den Innenstädten werden laut Businessinsider 20 Prozent der neuen Mietverträge mit Gastronomie-Betrieben abgeschlossen.

Auch für die Nutzer scheint vor allem Coworking in Cafés Nachteile zu haben. Laura Lewandowski schreibt auf Business Insider von schreienden Kindern und unruhigen Musik-Playlists, von mahlenden Kaffeemaschinen und klapperndem Geschirr. Video-Calls und Konzentration gestalten sich bei solchem Lärm schwierig. Auch Steckdosen und W-LAN, das bei der Arbeitsgeschwindigkeit mithalten kann, sind nicht überall verfügbar. Und der Kaffee ist im Café natürlich auch teurer als aus der heimischen Maschine.

To-Do-Listen schreiben, Brainstormen und leichte Aufgaben sind in einem Café wunderbar zu erledigen. Vielleicht sollten Sie aber für eine wichtige Aufgabe, die Konzentration erfordert, lieber im Homeoffice bleiben.

Auch interessant: Welchen Einfluss Kleidung auf Erfolg hat, wird Sie überraschen.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Video: Arbeiten von Zuhause

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare