Archiv – Karriere

Neue Studiengänge: Von Informatik bis General Management

Neue Studiengänge: Von Informatik bis General Management

Erding (dpa/tmn) - Die Hochschulen starten mit neuen Studiengängen ins Jahr 2015. Studenten können sich in Personalmanagement, Digitalem Publizieren, Informatik oder Mechatronik ausbilden lassen. Mehr Informationen dazu gibt es hier im Überblick:
Neue Studiengänge: Von Informatik bis General Management
Rechtzeitig informieren: Hilfe bei der Berufswahl

Rechtzeitig informieren: Hilfe bei der Berufswahl

Berlin (dpa/tmn) - Viele Jugendliche haben die Schule bereits abgeschlossen und wissen trotzdem noch nicht, welchen Beruf sie ergreifen sollen. Daher beginnen Schüler am besten früh, sich über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Hier gibt es …
Rechtzeitig informieren: Hilfe bei der Berufswahl
Professionell und souverän: So umgehen Bewerber grobe Fehler

Professionell und souverän: So umgehen Bewerber grobe Fehler

Berlin (dpa/tmn) - Sich erfolgreich zu bewerben, erfordert viel Zeit und Sorgfalt. Doch auch wer viel Aufwand betreibt, kommt nicht automatisch zum Ziel. Mit der richtigen Vorbereitung können Fehler jedoch vermieden werden.
Professionell und souverän: So umgehen Bewerber grobe Fehler

Frauen holen auf dem Arbeitsmarkt auf

Berlin (dpa) - Rekord! 18 Millionen Frauen sind erwerbstätig. Noch nie waren in Deutschland so viele Frauen in Lohn und Brot wie heute. Auch mehr Ältere haben heute einen Job.
Frauen holen auf dem Arbeitsmarkt auf

Studie: Erhöhte Fehlzeiten in Firmen wegen Depressionen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Fehltage in Unternehmen aufgrund von Depressionen ist seit dem Jahr 2000 um fast 70 Prozent gestiegen. Das geht aus dem sogenannten Depressionsatlas hervor, den die Techniker Krankenkasse (TK) in Berlin vorgestellt hat.
Studie: Erhöhte Fehlzeiten in Firmen wegen Depressionen

Callcenter-Mitarbeiter am häufigsten krankgeschrieben

Berlin - Mitarbeiter von Callcentern, in der Altenpflege und in der Kinderbetreuung werden einer Studie zufolge am häufigsten wegen Depressionen krankgeschrieben.
Callcenter-Mitarbeiter am häufigsten krankgeschrieben

Als Einsteiger an älteren Kollegen orientieren

Bochum (dpa/tmn) - Aller Anfang ist schwer. Doch Jobneulinge sollten sich nicht unnötig Steine in den Weg legen. Um bei Kollegen und Vorgesetzen nicht unangenehm aufzufallen, sollten sie sich nicht mit älteren Mitarbeitern gleichsetzen.
Als Einsteiger an älteren Kollegen orientieren

Messe Learntec stellt digitales Lernen vor

Rheinstetten (dpa) - Die Wirtschaft macht es schon vor, in den Schulen hapert es noch mit dem digitalen Lernen. Die Messe Learntec zeigt, was technisch möglich wäre. Für die Umsetzung in die Praxis braucht es aber Investitionen und Know-how.
Messe Learntec stellt digitales Lernen vor

Private Postings gehen Chef häufig nichts an

Heidelberg (dpa/tmn) - Privat ist privat. Oder nicht? Darf der Chef Mitarbeiter abmahnen wegen Meinungsäußerungen, die sie auf ihren privaten Accounts in sozialen Netzwerken posten?
Private Postings gehen Chef häufig nichts an

Bei der Arbeit mit Zement Schutzhandschuhe öfter wechseln

Berlin (dpa/tmn) - Wer auf einer Baustelle arbeitet, benötigt eine zuverlässige Schutzkleidung. Dazu gehören auch robuste Schutzhandschuhe. Denn die Hände sind meist stark beansprucht. Auch durch hautschädigende Materialien können sie gefährdet sein.
Bei der Arbeit mit Zement Schutzhandschuhe öfter wechseln

Falsche Spesenabrechnung führt nicht zwingend zur Kündigung

Mainz (dpa/tmn) - Wer zu viel Spesen abrechnet, schadet seinem Arbeitgeber. Geschieht dies jedoch nicht vorsätzlich, sondern beispielsweise aus triftigen, familiären Gründen, ist eine Kündigung nicht immer gerechtfertigt.
Falsche Spesenabrechnung führt nicht zwingend zur Kündigung

Wie werde ich...? Friseur/in

Hamburg (dpa/tmn) - Zu kurz, zu lang, zu schräg: Wenn es um das Thema Haare geht, verstehen viele keinen Spaß. Ein guter Friseur ist deshalb nicht nur kreativ und schneidet akkurat. Er sorgt außerdem dafür, dass der Kunde sich rundum wohlfühlt.
Wie werde ich...? Friseur/in

Studieren in Bullerbü - Das bringt ein Master in Schweden

Lund (dpa/tmn) - Astrid Lindgren, Ikea und der Traum vom einsamen Haus am See: Das sind häufige Assoziationen mit Schweden. Doch da studieren? Nicht wenige Deutsche machen das. Die Landessprache muss man dafür nicht zwingend können.
Studieren in Bullerbü - Das bringt ein Master in Schweden

Auszeit vom Job - So klappt es mit dem Sabbatical

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob Teilzeit, Zeitwertkonto oder unbezahlter Urlaub - hinter einem Sabbatical stehen ganz unterschiedliche Modelle. Wichtig ist, dass der Arbeitgeber zustimmt. Denn einen arbeitsrechtlichen Anspruch auf Auszeit gibt es …
Auszeit vom Job - So klappt es mit dem Sabbatical

Lehre statt Studium: Anlaufstellen für die Neuorientierung

Berlin (dpa/tmn) - So mancher fängt ein Studium an und merkt dann: Die Hochschule ist doch nichts für mich. Eine Ausbildung kann in diesem Fall eine gute Alternative sein. Beratung dazu gibt es an vielen Stellen.
Lehre statt Studium: Anlaufstellen für die Neuorientierung

Wut und Trauer: Gefühlsphasen nach dem beruflichen Scheitern

Hamburg (dpa/tmn) - Bei der Beförderung übergangen oder sogar den Job verloren: Nach einem Misserfolg im Job wieder aufzustehen, ist schwer. Nach vorne schauen ist schwer, aber wichtig. Nur so kann aus der schwierigen Situation eine neue Chance …
Wut und Trauer: Gefühlsphasen nach dem beruflichen Scheitern

DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

Berlin (dpa) - Die für 2016 geplante Frauenquote erfüllen heute die wenigsten Unternehmen. Nach neuen Zahlen ziehen zwar immer mehr Frauen in Chefetagen ein - aber es geht nur in kleinen Schritten voran.
DIW: Frauenanteil in Chefetagen wächst auf niedrigem Niveau

Online-Test zu Schwerhörigkeit für Berufstätige

Berlin (dpa/tmn) - Ob Berufstätige eine Schwerhörigkeit entwickeln, können sie mit Hilfe eines Selbsttests herausfinden. Er gibt erste Anhaltspunkte, ob Arbeitnehmer bereits gefährdet sind.
Online-Test zu Schwerhörigkeit für Berufstätige

Stift oder Block: Diebstahl im Job ist kein Kavaliersdelikt

Stuttgart (dpa) - Selbst eine mögliche fristlose Kündigung ist für manche Diebe keine Abschreckung: Mitarbeiter mit langen Fingern gibt es wohl in fast jeder Firma. Die Unternehmen können des Problems nur bedingt Herr werden.
Stift oder Block: Diebstahl im Job ist kein Kavaliersdelikt

Studie: Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Düsseldorf (dpa) - Mathe, Informatik und Biologie - wer soll die MINT-Fächer in zehn Jahren noch unterrichten? Schon heute fehlen Lehrer. Eine Studie sieht vor allem bei jungen Frauen wenig Interesse für diesen Bereich.
Studie: Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Arbeitskleidung müssen Arbeitnehmer selbst zahlen

Berlin (dpa/tmn) - Gummistiefel für den Stall oder weiße Hosen für die Arztpraxis: In einigen Berufen ist die Arbeitskleidung vorgeschrieben. Die müssen Beschäftigte nur selbst zahlen, wenn sie nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Arbeitskleidung müssen Arbeitnehmer selbst zahlen

Erklären statt anordnen: So motivieren Ausbilder Lehrlinge

Bonn (dpa/tmn) - Lehrling und Ausbilder müssen sich erst aneinander gewöhnen und einspielen. Nicht immer läuft es von Anfang an reibungslos. Wie man den Azubi besser motiviert und was hinter anhaltender Unzuverlässigkeit stecken kann, dazu hier mehr.
Erklären statt anordnen: So motivieren Ausbilder Lehrlinge

Studierende rechnen mit Wohnortwechsel bei Berufseinstieg

Hamburg (dpa/tmn) - Umziehen für den Job? Das scheint für viele Berufsanfänger in Deutschland inzwischen normal zu sein. Laut einer Umfrage rechnen viele damit, ihren Wohnort für eine Stelle wechseln zu müssen.
Studierende rechnen mit Wohnortwechsel bei Berufseinstieg

Job-Knigge: Wann tauscht man Visitenkarten?

Stuttgart (dpa/tmn) - Viele kennen es aus der Praxis so: Erst wird ein Gespräch geführt, anschließend tauscht man die Visitenkarten. Doch eigentlich gehört es sich andersherum.
Job-Knigge: Wann tauscht man Visitenkarten?

Bei Nachforderung von Weihnachtsgeld Verfallsfrist beachten

Hamm (dpa/tmn) - Wem noch Weihnachtsgeld zusteht, der sollte sich mit der Nachforderung beeilen: Nach Ende einer Verfallsfrist muss es nicht mehr gezahlt werden. Ein Mitarbeiter, der deswegen geklagt hatte, ging leer aus.
Bei Nachforderung von Weihnachtsgeld Verfallsfrist beachten

Kurze Übungen gegen Nackenverspannungen

Ingolstadt (dpa/tmn) - Ein Ziehen im Nacken, verhärtete Muskeln, und der Kopf lässt sich kaum mehr zur Seite bewegen: Nackenverspannungen kennen viele Berufstätige nach einem langen Tag im Büro. Zwei einfache Übungen schafft Abhilfe.
Kurze Übungen gegen Nackenverspannungen

Stewardess oder Dauerfernseher: Kuriose Studenten-Nebenjobs

Berlin (dpa/tmn) - Ob Bücher sortieren oder Essen servieren: Typische Studentenjobs sind oft monoton und langweilig. Wer sein Konto aufbessern will, muss nicht gleich kellnern gehen. Es gibt auch außergewöhnliche Alternativen - man muss nur wissen …
Stewardess oder Dauerfernseher: Kuriose Studenten-Nebenjobs

Mehr schaffen an einem Tag - Effizienz steigern im Job

Gröbenzell (dpa/tmn) - Der Tag war lang und anstrengend: Trotzdem bleibt beim Feierabend das Gefühl, nichts wirklich geschafft zu haben. Die Ursache ist häufig mangelnde Effizienz. Fünf Stellschrauben, an denen Mitarbeiter drehen können.
Mehr schaffen an einem Tag - Effizienz steigern im Job

Wie werde ich...? Familienpfleger/in

Berlin (dpa/tmn) - Für einige Familien sind sie die letzte Hoffnung. Wenn gar nichts mehr klappt oder ein Elternteil schwer erkrankt ist, unterstützen Familienpfleger bei Erziehung und Haushaltsführung.
Wie werde ich...? Familienpfleger/in

Mit Erfolgsdruck im Job umgehen: Tagebuch bringt Klarheit

Freudenberg (dpa/tmn) - Unter Druck werden die einen richtig gut - den anderen wird alles zu viel. Chef, Kollegen und die Familie: Alle wollen irgendwas. Was tun, wenn die Erwartungen zu groß sind?
Mit Erfolgsdruck im Job umgehen: Tagebuch bringt Klarheit

Rituale erleichtern konzentriertes Arbeiten

Berlin (dpa/tmn) - Turbulente Zeiten erfordern Kraft. Denn es ist nicht leicht, in einer stressigen Situation konzentriert und sorgfältig zu arbeiten. Auszubildenden helfen feste Gewohnheiten.
Rituale erleichtern konzentriertes Arbeiten

Junge Frauen wollen seltener in leitende Position

Berlin - Junge Frauen streben in Deutschland einer Studie zufolge seltener als Männer eine Führungsposition an. Lediglich 29 Prozent der weiblichen Befragten wünschen sich eine leitende Stellung.
Junge Frauen wollen seltener in leitende Position

Weniger Bafög für Studenten mit Wohnsitz bei den Eltern

Mainz (dpa) - Wer noch bei seinen Eltern wohnt, kann nicht mit so viel Bafög rechnen wie Studierende mit einer eigenen Adresse. Und zwar unabhängig davon, ob die Eltern Hartz IV beziehen oder nicht.
Weniger Bafög für Studenten mit Wohnsitz bei den Eltern

Vertrag und Verdienst: Das sollten Praktikanten wissen

Berlin (dpa/tmn) - Ohne Praktikum geht heute fast nichts mehr. Für den Berufsstart ist die Schnupperphase im Unternehmen fast unerlässlich. Doch Praktikanten sollen etwas lernen und keine billigen Arbeitskräfte sein. Was sind ihre Rechte?
Vertrag und Verdienst: Das sollten Praktikanten wissen

Ostfrauen haben bei der Jobquote weiter die Nase vorn

Gütersloh (dpa) - Die Mauer ist längst weg, doch weiterhin gehen deutlich weniger Frauen im Westen arbeiten als im Osten. Dafür machen Forscher die Sozialisierung in der DDR verantwortlich. Eine Angleichung sei noch lange nicht absehbar.
Ostfrauen haben bei der Jobquote weiter die Nase vorn