Webseiten-Tipps

Hier finden Kinder Infos über Ostern

+
Woher Bräuche wie das Osterei stammen, können Kinder auf Internetseiten wie kirche-entdecken.de erfahren. Foto: Bernd Wüstneck

Ostern steht vor der Tür und damit viele Familienaktivitäten, Bräuche und christliche Rituale. Einige kindgerechte Internet-Angebote bieten einen guten Überblick und Hintergrundinformationen.

Mainz (dpa/tmn) - Was hat der Hase mit Ostern zu tun? Und warum bemalen wir eigentlich Eier? Zum Thema Ostern, Bräuche und Religion hat Jugendschutz.net drei Kinder-Webseiten in seinen Klick-Tipps zusammengestellt.

Auf der Kinderseite www.kirche-entdecken.de gibt es in der Küsterwerkstatt Wissenswertes zu Osterbräuchen. Auf http://www.kindersache.de gibt es ein Rezept, wie man ein Osterei aus frischem Obst zaubert oder wie man Fratzeneier bastelt.

Auf www.reliki.de gibt es Kinderfragen zum Thema Religion und die passenden Antworten. Und es wird auch geklärt, warum Hasen an Ostern eine große Rolle spielen.

klick-tipps

kirche-entdecken.de

Küsterwerkstatt

kindersache.de

Fruchtiges Osterei

Reliki

Was der Hase mit Ostern zu tun hat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare