Ihrer Familie zuliebe

Frau verliert satte 60 Kilo - so unglaublich sieht sie jetzt aus

Zwei Liter Softdrinks am Tag und dazu Unmengen Fast Food: So sah das Leben von Cláudia Cattani aus. Bis sie innerhalb weniger Monate fast 60 Kilo abnimmt.

Am Ende wog sie 130 Kilo, war abhängig von zuckerfreier Cola und stopfte den ganzen Tag über nur noch fettiges, ungesundes Essen in sich hinein: Es war schon so weit gekommen, dass die extrem übergewichtige Mutter von drei Kindern sich nicht einmal mehr hinunterbücken konnte, um ihre Schuhe zu schnüren. Zudem wurde Cláudia Cattani auf der Straße von Fremden angepöbelt – und schämte sich schließlich für ihr Aussehen so sehr, dass sie sich nicht mehr traute, das Haus zu verlassen. ´

Dreifache Mutter nimmt fast 60 Kilo ab - ihrer Familie zuliebe

Ihrer Familie zuliebe fasste die 32-Jährige dann endlich den Entschluss, ihr Leben komplett umzukrempeln: Die Brasilianerin begann, Softdrinks und Fast Food von ihrem Speiseplan zu verbannen und stattdessen mehr Sport zu treiben. Nach nur 18 Monaten schaffte sie das Unglaubliche: Die junge Frau hat fast 60 Kilo verloren und trägt heute Konfektionsgröße 40.

Lesen Sie auch: Diese Frau verliert 30 Kilo und fünf Kleidergrößen - dank eines kuriosen Tricks.

Stolz verrät sie gegenüber der britischen Daily Mail: "Ich bin jetzt eine ganz andere Person, innerlich wie äußerlich. Heute bin ich selbstbewusster, mit mehr Elan und einem Selbstvertrauen, dass jeder seine Träume erreichen kann, wenn er will. Ich bin stolz auf die Person, die ich jetzt bin. Es war nicht leicht, Gewicht zu verlieren und es ist auch nicht leicht, mein jetziges Gewicht zu halten. Aber wenn ich zurückblicke, sehe ich, dass ich einen Weg voller Siege und Willensstärke gegangen bin."

Auch interessant: Diese Frau will unbedingt abnehmen - so unglaublich sieht sie jetzt aus.

Zuckersucht hat Mutter lange in den Fängen - doch sie bleibt stark

Schließlich gibt sie zu, dass ihre Reise zu einem gesünderen, schlankeren Ich sehr steinig war – sie habe sogar "weinen müssen", weil sie so sehr nach Softdrinks gierte. Zum Vergleich: Vor ihrem "Entzug" hatte sie zwei Liter Limonade pro Tag getrunken. Doch ihre Leidenschaft für zuckrige Getränke und fettiges Essen habe sie bereits in ihrer Kindheit entwickelt, berichtet die Brasilianerin weiter. So wäre ihre Familie sehr arm gewesen – und Fast Food war damals sehr günstig. Daher kam es regelmäßig auf den Tisch.

Doch trotz ihrer Rückschläge ist Cattani stark geblieben: "Ich verstand, dass es keine großen Triumphe ohne große Schlachten gibt. Mit mir selbst geduldig zu sein und niemals aufzugeben, das war mein Ziel."

Lesen Sie hier weiter, wie Sie mit einer zuckerfreien Ernährung schnell und gesund abnehmen.

jp

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Rubriklistenbild: © Facebook/Claudia Cattani

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare